Bewährte Unterstützung für Ihr Jugendamt

OK.JUG die Jugendhilfe-
Software

Ausgereift und gesetzeskonform: unser kommunales Fachverfahren für Jugendämter

Die Aufgaben in einem Jugendamt sind vielfältig und komplex: Oft ist schnelles Handeln auf Basis von kompakten Informationen nötig. Gewährte Hilfen erfordern eine verlässliche Ausgaben- und Einnahmenverwaltung. Gleichzeitig sind bei einem Fachverfahren für Jugendämter aussagekräftige Auswertungsergebnisse und zuverlässige Statistikdaten gefragt.

OK.JUG unterstützt Sie umfassend bei Ihren Herausforderungen

Die Jugendhilfe-Software OK.JUG unterstützt die Fachämter bei ihren verschiedenen Aufgabenstellungen  – vom Hilfemanagement bis zur Leistungsgewährung nach SGB VIII. OK.JUG ist modular aufgebaut und bietet Unterstützung in allen Bereichen der Jugendhilfe: bei der Beistandschaft und Amtsvormundschaft, bei der Beurkundung, im Unterhaltsvorschuss, bei der wirtschaftlichen Jugendhilfe und in den sozialen Diensten.

Erweiterungsmöglichkeiten

Die Jugendhilfe-Software OK.JUG bietet was Sie brauchen:

  • von umfangreichen Statistikfunktionen
  • einer Vielzahl von individuellen Auswertungs- und Controllingmöglichkeiten
  • bis hin zu einer integrierten elektronischen Aktenführung.

Zahlreiche Schnittstellen

Zahlreiche integrierte und parametrisierbare Schnittstellen zu:

  • Office-Produkten
  • Finanz- und Einwohnermeldewesen
  • Dokumentenmanagementsystemen

 

Ihre Vorteile bei OK.JUG

Überblick gewährleistet:

  • klare, fallbezogene Übersichten
  • Transparenz dank integrierter elektronischer Aktenführung
  • Anzeige der Anhängigkeit eines Falls in verschiedenen Bereichen

Software mit Verlass:

  • Sicherheit bei Auszahlungen
  • viele Plausibilitätsprüfungen zur Vermeidung von Fehlern
  • gesetzeskonformes Arbeiten durch Aktualisierung der Software
  • zuverlässige Statistiken mit automatisierter Übermittlung
  • automatisierte Benachrichtigung bei Änderungen von Namen, Adressen und Bankverbindung

Bedienung leicht gemacht:

  • hilfreiche Selektionsmöglichkeiten bei der Fallsuche
  • einfache Bedienerführung
  • vielfältige Auswertungen mit einfacher Selektion

Unsere OK.JUG Module

Adressverwaltung Elternbriefe

Im OK.JUG-Modul Adressverwaltung Elternbriefe lässt sich der Adressdatenbestand von Kindern und ihrer gesetzlichen Vertreter eines Landkreises oder einer kreisfreien Stadt führen. Die nach §13a MeldDV übermittelten Daten von Einwohnermeldeämtern sind einfach zu importieren, falls notwendig zu bearbeiten und selektiert bereitzustellen. Selektierte Daten lassen sich in einem Dateiformat, das für die Erstellung von Anschreiben geeignet ist, exportieren. 

Die Adressdaten sind vielseitig verwendbar: entweder zum Versand von altersstufenbezogenen Elternbriefen oder weiterer Informationen und Angebote im Bereich der Familienbildung.

Teilhabeverfahrensbericht

Auf Basis des Bundesteilhabegesetzes sind Träger der Eingliederungshilfe verpflichtet, einen jährlichen Teilhabeverfahrensbericht zu erstellen. Die Vielzahl von Informationen lassen sich mit diesem Modul leicht erfassen. Plausibilitätsprüfungen gewährleisten eine vollständige und konsistente Erfassung der Daten. Die Meldedaten lassen sich aus der Jugendamt-Software OK.JUG automatisch ermitteln, kumuliert aufbereiten und im erwünschten XML-Format in einer Meldedatei bereitstellen, und - nebenbei - zu internen Zwecken auswerten.

Auswertungen

Das in OK.JUG integrierte Auswertungsmodul beinhaltet ein umfangreiches Paket von Abfragen für alle Module. Sie sind jederzeit aus OK.JUG aufrufbar. Umfangreiche Selektionskriterien bieten Flexibilität. Die erzeugten Auswertungen können in gängigen Formaten zur Weiterverarbeitung oder auch lediglich zur Anzeige ausgegeben werden.

Elektronische Jugendhilfeakte

Mit der integrierten elektronischen Jugendhilfeakte gehören Medienbrüche der Vergangenheit an. Aus OK.JUG erstellte Dokumente werden fallbezogen abgelegt. Weitere Dokumente wie Anträge, Mails oder handschriftliche Gesprächsnotizen lassen sich der Jugendhilfeakte einfach hinzufügen. OK.JUG übernimmt automatisch die Anlage der Fallakten und die Ablage von Dokumenten. Mit dem fallbezogenen Aufruf der Akte aus der Software für das Jugendwesen und differenzierten Suchmöglichkeiten in der Akte gehören unnötige Wege und langes Suchen der Vergangenheit an.