Von der Barkasse bis zur Rechnungsschreibung

OK.CASH

OK.CASH – Bezahlvorgänge sicher organisieren und verwalten

Profitieren Sie von einem einheitlichen Workflow: OK.CASH ist Ihre effiziente und zentrale Gebührenverwaltung ­– denn den Anforderungen Ihrer Kommune passt es sich flexibel an!

Tägliche Verwaltungsvorgänge, die den Einzug von Gebühren erfordern, lassen sich schnell und einfach abarbeiten:

  • in unterschiedlichen Funktionsbereichen
  • mit wechselnden Sachbearbeitern
  • über verschiedene Fachverfahren hinweg (OK.VERKEHR oder OK.EWO)

Vorteile von OK.CASH, der Komplettlösung von der Barkasse bis zur Rechnungsschreibung

Zentral abarbeiten

  • OK.CASH als zentrale Gebührenkasse für alle Fachämter
  • und über verschiedene Fachverfahren.

Individuell anpassen

  • Einfaches Anlegen von frei definierten Gebühren in kundenspezifischen Katalogen.
  • Verwaltung von Rahmengebühren sowie Gebühren mit Mehrwertsteuer.
  • Frei konfigurierbares Kassensystem.

Synergien nutzen

  • Automatische Übergabe der Zahlungsinformation an die Fachverfahren und Zahlungsprovider.
  • Automatische Kassenabschlüsse und Sammelabrechnungen für alle Mandant*innen über das Rechenzentrum.

OK.CASH – Smarte Funktionen für effiziente Prozesse

Automatisierte Übergabe

Offene Gebührenanforderungen können automatisiert an beliebige Finanzverfahren zur weiteren Verfolgung und Betreibung übergeben werden.

Online-Anbindung

Die Anbindung an Kassenautomaten ist per XML bidirektional online möglich, d.h. mit Quittierung des Zahlvorganges gegenüber dem Fachverfahren.

Anbindung an Bezahlsysteme

Die Anbindung externer clientseitiger Bezahlperipherien wie Kassenautomat und EC-Terminal ist möglich.

Stornomöglichkeit

Storni können sicher im Zwei- und Vier-Augen-Prinzip zu einem beliebigen Zeitpunkt durchgeführt werden.

Kassenabschluss

Der Kassenabschluss zur Prüfung der Barkassenbestände kann sicher im Zwei- und Vier-Augen-Prinzip durchgeführt werden.

Das neue Umsatzsteuergesetz

Aufrgund der Neuregelung des §2b UStG gilt für Juristische Personen des öffentlichen Rechts ab dem 01.01.2023:

  • Sie müssen Leistungen nach den gleichen Grundsätzen erbringen wie andere Marktteilnehmer.
  • Nur die Gebühren für die hoheitliche Aufgabenerfüllung bleiben steuerfrei.

Das Ergebnis: Dienstleistungen, wie z.B. der Verkauf einer Feinstaubplakette oder eines Stammbuchs unterliegen nun der Umsatzsteuerpflicht. Mit OK.CASH sind Sie für die Umsetzung des §2b UStG bestens vorbereitet und können die neuen gesetzlichen Vorgaben erfüllen.

Einblicke in OK.CASH

Ausblick: So geht es weiter mit OK.CASH

Erweiterte Funktionen zur Umsatzsteuerreform

Ab der Version 5.0.0 stehen Ihnen die erweiterten Funktionen zur Umsatzsteuerreform zur Verfügung.

Gut aufgestellt!

Mit integrativ verzahnten Softwarelösungen

Die Fachverfahren der SYNERGO©-Generation setzen auf übergreifende Standards bei Installation, Administration und Bedienung.