Übersicht

Wichtige Mitteilung zu den Präsenzschulungen in Zeiten von Corona

Wichtige Mitteilung zu den Präsenzschulungen in Zeiten von Corona

Seit 1. Juni gelten neue Vorgaben für die Durchführung von Präsenzschulungen

Ihre Gesundheit und Ihre Sicherheit hat für uns weiterhin oberste Priorität!

Nachweis negativer Test

Um Ihre Gesundheit bestmöglich zu schützen, bitten wir alle Schulungsteilnehmer, seit 01.06.2022 zu unseren Präsenzschulungen negativ getestet anzureisen:
Sie können einen Nachweis über einen durch medizinisches Personal abgenommenen Schnelltests (max. 24 Std. alt) vorlegen oder Sie bringen einen Selbsttest mit zum Schulungsstandort, den Sie vor Schulungsbeginn am Empfang unter Aufsicht durchführen.
Bei mehrtägigen Präsenzschulungen bitten wir Sie zudem, im Laufe Ihres Aufenthalts unser zusätzliches kostenfreies Testangebot an den Empfängen zu nutzen. Sie leisten damit einen wertvollen Beitrag zur möglichst sicheren Durchführung des Präsenzunterrichts.

Darüber hinaus haben wir u. a. in Anlehnung an die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts folgende vorbeugende Schutzmaßnahmen ergriffen, um Präsenzschulungen bei uns im Hause möglichst sicher durchführen zu können:

  • Auf den Verkehrsflächen im kompletten Schulungsgebäude wird das Tragen einer FFP2-Maske oder OP-Maske empfohlen. Am Schulungsplatz selbst darf die Maske abgenommen werden. Kann in bestimmten Fällen in den Schulungsräumen ein Abstand von 1,5m nicht zuverlässig eingehalten werden, empfehlen wir auch am Arbeitsplatz, die Maske aufzubehalten.
  • Es sind keine PC-Teilungen möglich.
  • Im Schulungsraum wird Handdesinfektion zur Verfügung gestellt.
  • Arbeitsplatz, Tastatur und Maus werden vor jeder Schulung desinfiziert.
  • Der Raum wird während der Schulung regelmäßig gelüftet.

 
Im Falle einer akuten Infektion oder Quarantäne informieren Sie uns bitte vorab telefonisch oder per E-Mail über die Absage Ihrer gebuchten Schulung.

Wir bitten um Verständnis für alle Einschränkungen und Umstände, die diese Maßnahmen mit sich bringen!
 
Wir freuen uns darauf Sie zu sehen!

 

Die Kantine in Landshut ist bis auf Weiteres geschlossen. Für eine Bewirtung der Präsenzschulungen wird jedoch gesorgt.

 

06.10.2022
AKDB GS Niederbayern, Ottostr. 12b, Landshut

Vor Ort – Umsatzsteuer-Infoveranstaltung für Landkreise (06.10.2022)

Beginn: 09:30 Uhr | Ende: 12:30 Uhr

Erfahren Sie mehr über die ab 01.01.2023 gültigen gesetzlichen Änderungen im Bereich der Umsatzsteuer.

noch genügend Plätze frei

Jetzt im Kundenportal anmelden

13.10.2022
AKDB GS Niederbayern, Ottostr. 12b, Landshut

Vor Ort – Umsatzsteuer-Infoveranstaltung für Landkreise (13.10.2022)

Beginn: 09:30 Uhr | Ende: 12:30 Uhr

Erfahren Sie mehr über die ab 01.01.2023 gültigen gesetzlichen Änderungen im Bereich der Umsatzsteuer.

nur noch wenige Plätze frei

Jetzt im Kundenportal anmelden

20.10.2022
Science Congress Center Munich, Walther-von-Dyck Str. 10, 85748 Garching bei München

5. AKDB Kommunalforum

Beginn: 09:00 Uhr | Ende: 17:30 Uhr

Entdecken Sie Trends, News und Lösungen rund um die Digitalisierung Ihrer Verwaltung: Am 20. Oktober 2022 findet im Science Congress Center in Garching bei München das Kommunalforum 2022 statt – endlich wieder als Präsenzveranstaltung! Das diesjährige Motto: digital richtung zukunft.

Bleiben Sie informiert, tauschen Sie sich mit Kolleginnen und Kollegen aus und holen Sie sich wertvolle Impulse für Ihren Arbeitsalltag auf dem 5. AKDB Kommunalforum 2022. In den weitläufigen, modernen Räumlichkeiten des Science Congress Centers Munich in Garching bei München gibt es ein Hauptprogramm im Auditorium, flankiert von vier Fachforen, in denen wir Themen vertiefen: ob für Kämmerer, IT-Admins, Digitalisierungsbeauftragte oder Profis aller Fachämter und Behörden. Außerdem erleben Sie in zahlreichen Praxis-Workshops und Vorträgen ganz konkret, wie Lösungen der AKDB-Gruppe und ihrer Marktpartner funktionieren.

Das Hauptprogramm können Sie zudem im Live-Stream auch online verfolgen. Alle wichtigen Informationen rund um die Veranstaltung sowie das Registrierungsformular finden Sie unter www.akdb.de/kommunalforum.

Details anzeigen