Online-Verwaltungsprozesse mit Fachverfahrens-Anbindung

Fachdienste

Medienbruchfreie Integration in die Fachverfahren

Unsere Fachdienste sind durch ihre medienbruchfreie Anbindung an die Fachverfahren sowohl für komplexe Prozesse wie die internetbasierte Fahrzeugzulassung (i-Kfz 3) als auch für hohe Nutzungszahlen besonders gut geeignet. In unserem Rechenzentrum hosten wir allein für unsere bayerischen Kommunen 6.500 Mal einzelne Fachdienste.

Umfangreiches Fachdienste-Portfolio

Durch die medienbruchfreie Integration der Antragsdaten in die Fachverfahren ermöglichen unsere Fachdienste der Verwaltung eine maximale Entlastung. Ein synchroner Datentransfer (Austausch zwischen Fachdienst und Fachverfahren) ist genauso möglich wie ein vollständig automatisierter Verwaltungsakt.

Wir bieten bereits ein großes Portfolio an Diensten für alle Lebensbereiche an – Verkehr, Meldewesen, Standesamtswesen, Finanzen, Personal, Bau usw. und entwickeln dieses stets weiter. Darüber hinaus steht uns mit unserem modularen Tool eine effiziente Möglichkeit für die Entwicklung weiterer Fachdienste zur Verfügung.   

Ihre Vorteile

Entlastend für die
Verwaltung:

  • Alle Prozesse werden medienbruchfrei in die Fachverfahren (synchroner Datentransfer) integriert. Das können Fachverfahren der AKDB oder anderer Hersteller sein: OK.EWO, OK.VERKEHR, OK.GEWERBE, OTS Bau, AutiSta uvm. So wird die Verwaltung maximal entlastet.

Sicher für den Nutzer:

Die Registrierung und Anmeldung über das Nutzerkonto kann mittels

  • eID-Funktion des Personalausweises (Vertrauensniveau "Hoch")
  • Software-Zertifikat wie z. B. authega (Vertrauensnieau "Mittel")
  • sowie Benutzername & Passwort (Vertrauensniveau "Niedrig") erfolgen.

Bequem für den
Bürger:

  • Der Bürger kann schnell und einfach über Fachdienste oder Webformulare online seine Verwaltungsanliegen abwickeln.
  • E-Payment für die sichere und schnelle Online-Bezahlung
  • Postfach für die direkte Kommunikation

Die Fachdienste der AKDB: E-Government-Standard in Bayern

Briefwahlunterlagen

Im Rahmen der Bundestagswahl 2021 beantragten 1,2 Millionen Wahlberechtigte über unseren Fachdienst ihre Briefwahlunterlagen.

i-Kfz

Die Corona-Pandemie zeigte einmal mehr, wie notwendig unsere Fachdienste sind. Bei unseren i-Kfz-Diensten konnten wir während der Lock-Down-Phase einen Anstieg der Nutzungszahlen von 1.700% verzeichnen.