Science Congress Center Munich, Garching bei München

5. AKDB Kommunalforum – digital richtung zukunft

Jetzt anmelden!

Programm in Forum 1 – Keiner muss mehr aufs Amt!

Bürgerservice-Portal Generation M – für die digitale Verwaltung von morgen

Mit dem neuen Bürgerservice-Portal der Generation M beginnt eine neue Ära in Sachen Design, Nutzerführung und Barrierefreiheit. Erfahren Sie, welche Vorteile die neue Generation M bietet. Kommunalvertreter schildern aus erster Hand Ihre Erfahrungen mit dem neuen Portal. 

Martin Senft

AKDB

Torsten Frenzel

AKDB

Netzwerken, Ausstellung

Open Source: Booster fürs OZG

Um das OZG in Deutschland erfolgreich umzusetzen, wurde das Einer-für-Alle-Prinzip ausgerufen. Doch wie sieht es in der Praxis aus? Wie können wir eine Nachnutzung garantieren? Wie kommen Online-Dienste auf die Server? Open Source ist die Lösung. Wir zeigen es Ihnen anhand von konkreten Beispielen aus dem Personenstandswesen. 

Michael Diepold

AKDB

Fördermittelmanagement als Modernisierungstreiber

Gemeinsam mit Kommunalvertretern erarbeiten wir  ein optimiertes Fördermittelmanagement ausgestaltet werden muss und bei welchen Zielen die Kommunen dadurch unterstützt werden können.

Boris Schmitt

FriZ.Kom

Dr. Timon Hölle

AKDB

150 Online-Dienste. Ein Angebot des Freistaat Bayern für die bayerischen Kommunen

Die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung ist eines der wichtigsten Themen für die bayerischen Kommunen. Für viele Verwaltungen sind Fragestellungen wie die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes, die Nachnutzung von EfA-Leistungen und auch die Finanzierung der Online-Angebote immer noch offene Themen. Daher stellt der Freistaat Bayern den bayerischen Kommunen 150 Online-Leistungen kostenfrei zur Verfügung und übernimmt auch die Anschubfinanzierung für Wartung, Pflege und Betrieb. Dieses Angebot ermöglicht den Kommunalverwaltungen Online-Angebote für wichtige Bereiche der öffentlichen Verwaltung anzubieten und ein attraktives Angebo.

Michael Diepold

AKDB

Dr. Wolfgang Denkhaus

Bay. Staatsministerium für Digitales

Vom Antrag zum Bescheid – so sehen digitale Gesamtprozesse aus

Eine echte digitale Verwaltung bedeutet: Der gesamte Antragsprozess ist Ende-zu-Ende digital: vom Bürger bis zum Sachbearbeiter und zurück.  Wir zeigen Ihnen das perfekte Zusammenspiel zwischen Online-Dienst "Antrag auf Aufenthaltstitel" und Fachverfahren OK.VISA  im Ausländerwesen. 

Martin Senft

AKDB

Michael Diepold

AKDB

Daten austauschen leicht gemacht: Wie wir Online-Dienste und Fachverfahren miteinander integrieren

Damit die OZG-Umsetzung gelingt, müssen alle Systeme effektiv miteinander verbunden werden. Die AKDB-Datentransportlösung OK.KOMM unterstützt künftig außer XTA/OSCI den Empfang von Online-Antragsdaten der Bürgerinnen und Bürger über die FIT-Connect-Plattform. Letztere wurde im Auftrag des IT-Planungsrats von der FITKO entwickelt. 

Hauke Traulsen

FITKO

Der Mensch im Mittelpunkt: Human-centered Design in der öffentlichen Verwaltung

Die öffentliche Verwaltung existiert, um den Menschen zu dienen. Wie gelingt es, Webangebote trotz juristischer Fachsprache, Richtlinien und Bürokratie an den Bedürfnissen Ihrer Bürgerinnen und Bürger auszurichten? Der Vortrag zeigt, wie wichtig die User Experience im öffentlichen Bereich ist und wie man sie dank UX-Design verbessern kann.

Sebastian Koch

AKDB

Sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme

 Jetzt anmelden