18.02.20211 Minute3
IT/DigitalisierungE-Government

In einem Interview mit dem Bundesinnenministerium erklärt Martin Senft, was die eIDAS-Konformität des Nutzerkonto Bund bedeutet. Und warum sie so wichtig ist für den Digitalstandort Deutschland. Martin Senft ist Leiter Produkt- und Projektmanagement im Bereich Digitale Verwaltung bei der AKDB.

Seit 2019 ist das Nutzerkonto Bund operativ. Es ist der Schlüssel, mit dem Bürger sich online ausweisen können, um Online-Dienste des Bundes in Anspruch zu nehmen. Ohne diese Authentifizierungskomponente ist die Identität eines Antragstellers nicht eindeutig garantiert. Mit dem neuen Release ist das Nutzerkonto sogar von Bürgerinnen und Bürgern aus dem europäischen Ausland nutzbar. Ein Meilenstein. Martin Senft wurde vom Bundesinnenministerium dazu befragt. Im Interview verrät er die nächsten spannenden Entwicklungen des Nutzerkonto Bund.

Weitere Informationen zum Nutzerkonto Bund lesen Sie hier.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?Sie haben diesen Beitrag als hilfreich markiert. Danke!
3
Zurück
nach oben