Mehr auf www.akdb.de
Das Logo der AKDB AKDB Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern
NEWSROOM
Mehr auf www.akdb.de
Zurück

OK.FINN Bewirtschaftung

Die Vorteile des Bewirtschaftungsarbeitsplatzes OK.FINN

14.06.20222 Minuten17
Finanzen

Seit Januar steht allen interessierten Kommunen nach einer intensiven Testungsphase der webbasierte Bewirtschaftungsarbeitsplatz zur Verfügung. Er verspricht intuitive Nutzung und individualisierbare Dashboards. Lust, ihn auch kennen zu lernen? Jetzt gibt es eine neue Landingpage, regelmäßige Webinare und eine anschauliche Video-Präsentation. Schauen Sie rein!

Mit dem Bewirtschaftungsarbeitsplatz ist der erste Teil der dritten Generation der AKDB Finanzsoftware OK.FINN live gegangen: Webbasiert. Cloudbasiert. Für jeden Buchungsstil geeignet: kameral oder doppisch.

Während der Pilotierungsphase Ende letzten Jahres wurde OK.FINN Bewirtschaftung von zehn Kommunen im Echtbetrieb auf Herz und Nieren geprüft. Im Januar 2022 gab es dann den offiziellen Startschuss, und die Software, mit der Sie ganz leicht in die Mittelbewirtschaftung einsteigen können, ist seitdem für alle verfügbar: für Verwaltungen jeder Größe und für Verwaltungsmitarbeiter jedes Sachbereichs: Bauhofleiter, Grundschuldirektor, Sachbearbeiter in der Veranlagung oder Kämmerer.

Warum OK.FINN Bewirtschaftung auch für Sie die ideale Lösung ist? Erfahren Sie es gleich drei Mal:

  • auf der Landingpage. Hier entdecken Sie unter anderem, warum es endlich kein Problem mehr ist, während der Gemeinderatsitzung schnell am Tablet die Gewerbesteuereinnahmen zu prüfen.
  • In unserer Produktpräsentation: Hier erhalten Sie einen ersten Einblick in die Software. Einfach registrieren und ins Video-Tutorial reinschauen, wann immer Sie Zeit dafür finden!
  • Im Webinar: Besuchen Sie unser Webinar „OK.FINN Bewirtschaftung: Überblick und Fragen“. Immer am letzten Freitag im Monat!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?Sie haben diesen Beitrag als hilfreich markiert. Danke!
17
Zurück
nach oben