11.08.20203 Minuten

Digitales Kitamanagement, das 4. AKDB Kommunalforum » Digital 2020, Herausforderungen für Kommunen in Corona-Zeiten. Diese und mehr brandaktuelle Themen rund um die digitale Verwaltung erwarten die Leser des neu erschienenen AKDB-Report.

Zwei Themen dominieren den aktuellen AKDB-Report: Corona und die Frage, wie sich Kommunalverwaltungen für diese Ausnahmesituation rüsten können - und das 4. AKDB Kommunalforum » Digital 2020, das am 1. Oktober komplett im Live-Stream stattfindet.

AKDB-Lösungen für Kommunen in Corona-Zeiten

Eines ist klar: Durch die Corona-Krise hat die Nutzung von Online-Diensten einen gewaltigen Schub bekommen. Im Juni nutzten Bürger allein in Bayern über 94.000 Mal Online-Verwaltungsdienste in Bürgerservice-Portalen der AKDB. Entdecken Sie im Report, welche weiteren Lösungen die AKDB in dieser Pandemie für Kommunen bereithält: von Webinaren über Lösungen fürs Einwohnermeldeamt bis hin zu erleichterten i-Kfz-Diensten, der Bereitstellung von Homeoffice-Arbeitsplätzen und der neuen Web-Lösung darfichrein für die papierfreie Gästeregistrierung in kommunalen Unternehmen wie Bibliotheken und Schwimmbädern.

Doch nicht nur Bürgerdienste werden durch Corona zunehmend digital genutzt. Auch Mitarbeiter in den Kommunalverwaltungen haben ihre Arbeitsprozesse angepasst und digitalisiert. Wir haben mit dem Bürgermeister von Bayreuth und dem Leiter des Bürgerservice im Landratsamt Ostallgäu gesprochen.

Corona hat sich auch auf das AKDB Kommunalforum, das große kommunale Treffen ausgewirkt. Die Präsenzveranstaltung, die alle zwei Jahre stattfindet und an der über 1.000 Kommunalexperten teilnehmen, findet dieses Jahr komplett digital statt und heißt: 4. AKDB Kommunalforum » Digital 2020. Im Report finden Sie sämtliche Highlights im Überblick. Und hier geht es zur kostenlosen Anmeldung zum Kommunalforum.

E-Rechnung, digitales Kitamanagement und Nutzerkonto Bund

Weitere Themen der Report-Ausgabe: die Corona-Überbrückungshilfe des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, deren Beantragung über das Nutzerkonto Bund erstmals mit AKDB-Technologie erfolgen kann. Außerdem die ressourcensparende E-Rechnung, die wir auf Wunsch an alle Kunden verschicken. Und zu guter Letzt die digitale Komplettlösung fürs Kitamanagement, das erstmals in der Verwaltungsgemeinschaft Ilmmünster im Einsatz ist.

Sie haben den Report nicht erhalten? Fordern Sie unter pr(at)akdb.de Ihr persönliches Exemplar an oder blättern Sie jetzt in der Online-Ausgabe des AKDB-Report!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?

Wir freuen uns über Ihr Feedback! Wenn dieser Beitrag für Sie hilfreich war, markieren Sie ihn durch einen Klick auf „Daumen-Hoch“!

Zurück
nach oben