Das Logo der AKDB AKDB Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern
NEWSROOM

GKDS-Webinare im Semester 2023/24

Jetzt registrieren: Alles rund um Datenschutz in der Kommune

14.09.20233 Minuten9
Datenschutz

Datenschutz spielt in vielen Bereichen eine Rolle. Doch die fachspezifische Umsetzung ist nicht einfach. Die GKDS bietet für spezielle Themen des Datenschutzes vier Webinare an.

Die Webinar-Reihe der GKDS beginnt am 25.10.2023 mit dem Thema „Datenschutz im Gemeinderat“ und richtet sich an Datenschutzbeauftragte und Ratsmitglieder in bayerischen Kommunen. Der Referent zeigt datenschutzrechtliche Aspekte auf, die für die Arbeit von Ratsmitgliedern wichtig sind, z. B. die Verschwiegenheitspflicht oder der Umgang mit Sitzungsunterlagen und dem Ratsinformationssystem. Thematisiert wird auch der Datenschutz bei Bauanträgen, bei Personal- und Steuerdaten sowie Vergabeverfahren und was bei einer hybriden Ratssitzung zu beachten ist. Basis des Webinars ist eine Veröffentlichung des Bayerischen Landesbeauftragten für Datenschutz.

Weiter geht es am 29.11.2023 mit dem Webinar „Datenschutz in der KiTa“. Zielgruppe sind Datenschutzbeauftragte und Mitarbeitende in KiTas und Kindergärten. Die Referentin erläutert die datenschutzrechtlichen Aspekte, die in Betreuungseinrichtungen für Kinder eine Rolle spielen, und geht auf die relevanten Rechtsgrundlagen ein. Praktische Beispiele aus dem KiTa-Alltag werden datenschutzrechtlich beleuchtet: die Anmeldung, der Betreuungsvertrag, die Dokumentationen der Entwicklung und Förderung eines Kindes, eventuelle Meldepflichten und der Umgang mit Fotos und Videos.

Am 06.12.2023 greift die GKDS das Thema Datenschutz-Folgenabschätzung (mit Erforderlichkeitsprüfung)“ auf. Der Referent zeigt, wie eine Erforderlichkeitsprüfung zur Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA) erstellt und dokumentiert wird. Er erläutert, wie der Bericht zur DSFA abgefasst wird, wie die Erfüllung der Ziele des Standard-Datenschutzmodells in einer Risikoanalyse ermittelt werden und wie die Gesamtbewertung der Risiken in den Bericht zur DSFA einfließt. Als Orientierungshilfe dient die Methode des Bayerischen Landesbeauftragten für Datenschutz. Das Webinar richtet sich an Datenschutzbeauftragte und Beschäftigte in Behörden und Kommunen, die mit DSFAs befasst sind.

Die Webinar-Reihe endet am 17.01.2024 mit dem Thema Hinweisgeberschutz“. Dieses ganz spezielle Thema ist besonders interessant für Datenschutzbeauftragte, Compliance-Manager und Ombuds-Personen, die die Aufgabe eines Meldekanal-Beauftragten übernehmen sollen. Der Referent geht auf die EU-Whistleblower-Richtlinie und das deutsche Hinweisgeberschutzgesetz ein. Er zeigt, welche Meldekanäle es gibt, und was Meldestellen-Beauftragte zu beachten haben. Das Webinar informiert über die Vorgaben zum Schutz von Hinweisgebern, und die Pflichten, die sich aus dem Hinweisgeberschutzgesetz ergeben.

 


War dieser Beitrag für Sie hilfreich?Sie haben diesen Beitrag als hilfreich markiert. Danke!
9
nach oben