Mehr auf www.akdb.de
Das Logo der AKDB AKDB Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern
NEWSROOM
Mehr auf www.akdb.de
Zurück

Automation im Standesamt feiert Jubiläum

30 Jahre AutiSta in Bayern

14.11.20222 Minuten28
ÖSiO

Drei Jahrzehnte gute Zusammenarbeit sind Grund zum Feiern: Die AKDB und der Verlag für Standesamtswesen (VfST) leisten seit 1992 Softwareunterstützung in allen Lebenslagen, für rund 1.200 Standesämter in Bayern.

Die führende Standesamts-Software AutiSta hat sich bundesweit einen Namen gemacht. Den Standesamtsverlag zeichnen fachliche Kompetenz als Spezialverlag im Personenstandswesen sowie technische Kompetenz auf dem Gebiet der Softwareentwicklung aus. Am Rande des 5. AKDB Kommunalforums konnte der AKDB-Vorstand mit der damaligen und heutigen Leitung des Familienunternehmens, Klaudia Metzner und Dr. Günther Metzner, auf 30 Jahre erfolgreiche Kooperation anstoßen.

Bei dieser Gelegenheit blickte man auf einige Meilensteine der vergangenen drei Jahrzehnte zurück: Nachdem 2008 der Rechenzentrumsbetrieb von AutiSta in ganz Bayern gemeinsam begonnen hatte, ging 2013 das elektronische Personenstandsregister im Freistaat an den Start. Inzwischen schreitet die Digitalisierung im Standesamtswesen immer schneller voran: Unter anderem mit dem jüngst eingeführten Modul elektronische Sammelakte – das Standesbeamte beim AKDB Kommunalforum auf dem AutiSta-Präsentationsplatz kennenlernen konnten.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich?Sie haben diesen Beitrag als hilfreich markiert. Danke!
28
Zurück
nach oben