Mehr auf www.akdb.de
Das Logo der AKDB AKDB Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern
NEWSROOM
Mehr auf www.akdb.de
Zurück

SDS Day|22 mit über 100 Teilnehmenden

Smart Data Services: erstes Event, großer Erfolg

10.10.20223 Minuten14
IT/DigitalisierungVeranstaltungenSmart Data Services

Am 14. September 2022 fand der erste SDS Day|22 unter dem Motto "Mehr Wissen, besser entscheiden!" statt. Die Smart Data Services (SDS), eine Initiative der AKDB, RIWA GmbH, digitalfabriX GmbH und roosi GmbH, unterstützen Bürger, Unternehmen und Kommunen mit Hilfe neuer Informations- und Kommunikationstechnologien auf dem Weg zu einer Smart Community.

Das Event bot den insgesamt über 100 Teilnehmenden aus bayerischen Kommunen zahlreiche Vorträge zu Themen rund um Potenziale und Möglichkeiten urbaner digitaler Lösungen.

Unter den Gästen befanden sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus kommunalen Verwaltungen, Bauhöfen, Kämmereien sowie viele Bürgermeisterinnen und Bürgermeister. Sie alle erhielten auf dem Event Einblick in die zahlreichen Möglichkeiten, die die Smart Data Services für die Umwandlung zur Smart Community bieten. Der SDS Day|22 zeigte unterschiedlichste Lösungen für die Digitalisierung kommunaler Prozesse und erklärte, wie Entscheidungen auf einer datengetriebenen Basis getroffen werden können.

Breites Spektrum an Vorträgen

Gudrun Aschenbrenner, Mitglied des AKDB-Vorstandes, betonte die Wichtigkeit der Smart Data Services für die Digitalisierungsstrategie des AKDB Unternehmensverbunds und wies auf die enorme Bedeutung eines digitalen Zwillings für Kommunen hin. Steffen Kleinmanns, Geschäftsführer der digitalfabriX GmbH, präsentierte „Lösungswelten für Smart Communities von morgen“. Im Anschluss boten Ralf Pichl, Geschäftsführer der roosi GmbH, und Reinhard Kofler (Leiter Unternehmensentwicklung RIWA GmbH) einen spannenden Rundumblick zur Vielfalt der Smart Data Services als eine Open Urban Plattform sowie zur Datenarchitektur und Datenanalyse für bessere Entscheidungen. Gastredner Willi Steincke von der Bayern Innovativ GmbH bot mit seinem Beitrag zum kommunalen digitalen Zwilling für bayerische Kommunen den Gästen erste Einblicke in das Projekt TwinBy.

Außerdem gab es ein mit intelligenten Sensoren ausgestattetes Winterdienstfahrzeug zu sehen, das von der Gemeinde Aschheim zur Verfügung gestellt worden war.

Weitere Programmpunkte: Der „Smarte Bauhof der Zukunft“, ein Interview mit Robert Simon, stellvertretender Betriebsleiter des Bauhofs Aschheim sowie Themen wie „Smart Mobility“, „Parkraummanagement“, Einsparungspotenziale und automatisierte Prozesse, die eine aktive Bürgerbeteiligung ermöglichen.

Sie haben den SDS Day|22 verpasst, interessieren sich aber stark für die Einsatzmöglichkeiten IoT-basierter Sensorik? Kein Problem, denn die SDS-Verbundpartner AKDB, RIWA, digitalfabriX und roosi stellen ihre Smart Community Lösungspalette auf einem Gemeinschaftsstand auf dem 5. AKDB Kommunalforum am 20.10. im SCCM in Garching bei München vor. Smart Data Services zum Anfassen! Sichern Sie sich jetzt noch schnell eines der wenigen Resttickets unter www.akdb.de/kommunalforum.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich?Sie haben diesen Beitrag als hilfreich markiert. Danke!
14
Zurück
nach oben