14.09.20202 Minuten7

Seit Mitte September ist der neue AKDB-Newsroom online: übersichtlich, mit zahlreichen Filterfunktionen und besonders leserfreundlich. So bleiben alle Besucher der AKDB-Website immer über sämtliche Neuigkeiten rund um die Digitalisierung der Verwaltung informiert.

Sie haben es wahrscheinlich schon bemerkt: Die AKDB hat seit dem 15. September einen neuen Newsroom: Alle Meldungen, Beiträge und Neuigkeiten sind ab sofort nicht mehr über einzelne Bereiche der AKDB-Website verteilt, sondern im virtuellen Nachrichtenraum, dem Newsroom, zentral zusammengeführt und dort zielgenau selektierbar.

Der Grund für die Runderneuerung des News-Bereichs: Wer auf die AKDB-Website geht, will topaktuell informiert und über kommunale Themen auf dem Laufenden gehalten werden. Und das möglichst schnell, umfassend und auf einem Blick. Ohne langes Suchen und ohne viele Klicks. Um das Lese-Erlebnis perfekt zu machen, finden Sie deshalb jetzt auf einen Blick Pressemeldungen, Newsletter-Beiträge, Kundenstorys und Magazin-Beiträge geordnet nach Veröffentlichungsdatum.

Wer sich zielgerichtet über die für ihn relevanten Fachgebiete und Sachthemen informieren möchte, kann praktische Filterfunktionen benutzen: Alle Beiträge sind verschlagwortet. Nach Art des Beitrags, nach Fachthemen wie zum Beispiel Bau, IT, Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Personal-, Sozial- oder Verkehrswesen, aber auch nach Themen wie etwa Corona, Datenschutz, E-Government, Veranstaltungen oder Onlinezugangsgesetz. So bekommt jeder Leser auf Wunsch genau die Beiträge angezeigt, die ihn wirklich interessieren. Ohne lange herumsuchen zu müssen.

Sogar die geschätzte Lesedauer der Beiträge ist gekennzeichnet. Und selbstverständlich können Beiträge per Klick auf Sozialen Medien geteilt oder als hilfreich gekennzeichnet werden. Sie können sogar sehen, welche die aktuell meistgelesenen Beiträge sind. Eine wertvolle Zusatzinformation in schnelllebigen Zeiten.

Schauen Sie doch einfach rein – und bleiben Sie so immer bestens informiert: www.akdb.de/newsroom

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?Sie haben diesen Beitrag als hilfreich markiert. Danke!
7
Zurück
nach oben