Das Logo der AKDB AKDB Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern
NEWSROOM

Kommunale IT-Einkaufsgenossenschaft

BayKIT-Gründungsphase erfolgreich abgeschlossen

16.05.20242 Minuten7

Mit der Eintragung der BayKIT in das bayerische Genossenschaftsregister ist die Gründungsphase der Bayerischen Kommunalen IT-Einkaufsgenossenschaft eG (BayKIT) erfolgreich abgeschlossen. Auch die Geschäftsstelle hat jetzt ihren Betrieb aufgenommen.

„Wir freuen uns, dass es jetzt auch in Bayern eine IT-Einkaufsgenossenschaft für den kommunalen Bereich gibt, die es uns ermöglicht, in Zukunft leistungsfähige Verwaltungs-IT ohne viel Aufwand zu attraktiven Konditionen zu beschaffen“, sagt Alex Eder, Landrat des Landkreises Unterallgäu und Vorsitzender des Aufsichtsrats der BayKIT.

„Bei kommunalen Trägern stößt die Gründung der BayKIT auf breiten Zuspruch. Seit dem Start konnten wir bereits zahlreiche neue Mitglieder begrüßen. Dies zeigt deutlich die Notwendigkeit einer solchen Organisation, die die Bedarfe der Mitglieder im Verwaltungs- und Schulbereich erfüllen kann“, so Rudolf Schleyer, erster Vorstand der BayKIT.

„Wir freuen uns, dass es jetzt auch in Bayern eine IT-Einkaufsgenossenschaft für den kommunalen Bereich gibt, die es uns ermöglicht, in Zukunft leistungsfähige Verwaltungs-IT ohne viel Aufwand zu attraktiven Konditionen zu beschaffen“, sagt Alex Eder, Landrat des Landkreises Unterallgäu und Vorsitzender des Aufsichtsrats der BayKIT.

Alex Eder

Andreas Feller, Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Schwandorf und gleichzeitig zweiter Vorsitzender der BayKIT: „Es ist mir eine Ehre, 2. Vorsitzender der BayKIT zu sein. Mit diesem IT-Beschaffer-Netzwerk treten Kommunen gemeinsam auf, sparen sich nicht nur viel Zeit und Geld, sondern schaffen einen Mehrwert durch Bildung eines großen Netzwerkes. Das ist mir ein besonderes Anliegen. Daher war ich bereits bei der Gründerversammlung im Januar in München mit dabei. Nur zusammen in einem größeren Verbund können die Kommunen die neuen Herausforderungen meistern – vor allem im Bereich der Digitalisierung“.

Parallel dazu hat die BayKIT-Geschäftsstelle ihren Betrieb aufgenommen. Über die Adresse geschaeftsstelle@baykit.de können dort jederzeit Beitrittsanträge und die Satzung der Genossenschaft angefordert werden. Weitere Informationen und Details zur Aufnahme gibt es auch unter www.baykit.de.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich?Sie haben diesen Beitrag als hilfreich markiert. Danke!
7
nach oben