Das Logo der AKDB AKDB Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern
NEWSROOM

Webinarreihe

Alles, was Sie über den Digitalen Zwilling wissen wollten

13.07.20231 Minute13
Smart Data Services

Erfahren Sie in der kostenlosen Webinarreihe der Smart Data Services, wie Sie einen Digitalen Zwilling aufbauen, welche Voraussetzungen Sie dazu brauchen und wie Sie die erhobenen Daten für Ihre Kommune nutzen können. Etwa für Ihre Infrastruktur- und Wärmeplanung oder Ihre Nachhaltigkeitsziele.

In einer dreiteiligen Webinarreihe der Smart Data Services mit dem Titel „Ihr Weg zum Digitalen Zwilling: Starten – Nutzen – Weiterdenken“ erkunden wir die Vorteile eines Digitalen Zwillings für Verwaltungsmitarbeitende, für Gemeinderäte und für Bürger. Sie erhalten Antworten auf die Fragen: Welche Ausprägungen kann ein Digitaler Zwilling haben? Welche Daten und Formate sind dafür geeignet? Erfahren Sie, woher Sie die Daten für Ihren Digitalen Zwilling beziehen können und welche Vorteile die Nutzung von Smart Data Services bietet. Das erste Webinar fand bereits am 11. Juli statt. Sie können sich aber noch für die weiteren zwei registrieren:

NUTZEN: Dienstag, 18.07.2023 von 11:30 – 12:00 Uhr

WEITERDENKEN: Dienstag, 25.07.2023 von 11:30 – 12:00 Uhr

Kommunale Praxisbeispiele
Wir beleuchten die Vorgehensweise beim Aufbau eines Digitalen Zwillings und den damit verbundenen Zeitaufwand. Erfahren Sie aus erster Hand Beispiele aus der Praxis in Forchheim und Memmingen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Fachdaten einbinden sowie den Mehrwert der Integration von Sensoren zum Erfassen von Verkehrsdaten, Temperatur oder Luftqualität.

Fit für Ihre kommunale Wärmeplanung
Ein weiteres Thema ist die Nachhaltigkeit eines Digitalen Zwillings und wie dieser kontinuierlich angereichert und erweitert werden kann. Wir geben Einblicke in die Kostenfrage sowie potenzielle Förderungsmöglichkeiten und zeigen auf, was auf eine Digitale Kommune in Zukunft zukommt. Abschließend werfen wir einen Blick darauf, wie Sie mit Hilfe des Digitalen Zwillings Ihre kommunale Wärmeplanung erreichen.


War dieser Beitrag für Sie hilfreich?Sie haben diesen Beitrag als hilfreich markiert. Danke!
13
nach oben