Mehr auf www.akdb.de
Das Logo der AKDB AKDB Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern
NEWSROOM
Mehr auf www.akdb.de
Zurück

RIWA Jahresrückblick 2021

Kräfte bündeln, Synergien nutzen

16.12.20212 Minuten22
Digitales Bauamt

Anfang 2021 haben die RIWA GmbH und die AKDB –  mit ihrem Geschäftsbereich GIS sowie der Tochter TERA Kommunalsoftware GmbH – ihre Kräfte im Bereich Geoinformationssysteme mit den zugehörigen Verwaltungsprogrammen gebündelt. Nun ist ein guter Zeitpunkt für einen kurzen Rückblick.

Unter dem Dach der RIWA GmbH wird inzwischen eine gemeinsame Produkt- und Dienstleistungspalette angeboten. Die Vermeidung von Doppelentwicklungen, die Nutzung des neu gewonnenen Entwicklungspotenzials für innovative Lösungen sowie der Wille, die digitale Transformation gemeinsam voranzutreiben, waren ausschlaggebende Gründe für die Zusammenführung.

In den RIWA Mehrwert Webinaren sowie der RIWA Herbst-Webinarreihe erhielten Teilnehmer Einblicke in die vielfältige Produktpalette und eine Vorstellung davon, welche spürbaren Mehrwerte Kommunen und kommunale Betriebe dadurch erhalten. Die mobile App-Technologie, umfangreiche GIS-Funktionen und die Möglichkeit, Daten in 3D zu visualisieren, sind nur einige der Vorteile, die diese neue GIS-Generation bietet.

Mittlerweile ist ein Jahr vergangen – erfahren Sie im RIWA Jahresrückblick 2021, welche weiteren technischen Entwicklungen bereits umgesetzt wurden und welche spannende Themen und Produkte die RIWA außerdem bereithält. Für alle, die sich noch einmal über die Vorteile der neuen GIS-Generation informieren wollen oder die ein interessantes Webinar im Rahmen des RIWA Webinar-Herbstes verpasst haben, bietet der RIWA Jahresrückblick über den entsprechenden QR-Code noch einmal Zugriff auf die Aufzeichnungen der gesamten Webinar-Reihe.

Die RIWA GmbH wünscht viel Spaß beim Schmökern und Entdecken während der ruhigen Jahreszeit und steht für Fragen oder weiteren Informationen unter vertrieb@riwa.de jederzeit gern zur Verfügung.

 


War dieser Beitrag für Sie hilfreich?Sie haben diesen Beitrag als hilfreich markiert. Danke!
22
Zurück
nach oben