Mehr auf www.akdb.de
Das Logo der AKDB AKDB Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern
NEWSROOM
Mehr auf www.akdb.de
Zurück

Sichere Verarbeitung schutzbedürftiger Daten

KBA zertifiziert i-Kfz-Fachdienste der AKDB

08.03.20222 Minuten11
VerkehrIT/DigitalisierungE-Government

In der Internetbasierten Fahrzeugzulassung (i-Kfz) verarbeitet die AKDB schutzbedürftige Daten, insbesondere bei der Kommunikation mit den zentralen Registern des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA). Für ein einheitliches Sicherheitsniveau hat das KBA Mindestanforderungen an die Informationssicherheit geprüft. Nun attestiert das KBA der AKDB, dass der Betrieb der i-kfz-Fachdienste im Bürgerserviceportal, der Zulassungsfachverfahren und der indirekt am Zulassungsprozess beteiligten Verfahren im Outsourcing-Rechenzentrum die geforderten Anforderungen erfüllt.

Mit der dritten Stufe i-Kfz zum 1. Oktober 2019 kann der komplette Lebenszyklus eines Fahrzeugs aus zulassungsrechtlicher Sicht, von der Neuzulassung bis zur Außerbetriebssetzung, internetbasiert abgewickelt werden. Zur Sicherstellung eines einheitlichen Sicherheitsniveaus des Prozesses hat das KBA in Abstimmung mit allen beteiligten Gremien die Mindestanforderungen an die Informationssicherheit bei der Anbindung dezentraler Portale und Zulassungsbehörden definiert, die zwingend zu erfüllen sind.

Die AKDB gilt in diesem Prozess als Betreiber von allen drei am Zulassungsprozess beteiligten Bereichen. Diese sind das dezentrale Portal (Dienste im Bürgerserviceportal oder Internetgeschäftsvorfälle im Outsourcing-Rechenzentrum), Systeme des Fachverfahrens (OK.VORFAHRT und OK.VERKEHR im OSRZ) sowie indirekt am Zulassungsprozess beteiligte Verfahren (synchrone und asynchrone Kommunikation zum KBA über das Netz des Bundes). Für alle drei Bereiche hat die AKDB alle erforderlichen Maßnahmen ergriffen und diese durch einen Penetrationstest, einen IS-Webcheck, ein Audit und eine IS-Kurzrevision von unabhängigen Institutionen überprüfen lassen.

Mit Bescheid vom 15. Februar 2022 attestiert das KBA der AKDB, dass der Betrieb der i-kfz-Fachdienste im Bürgerservice-Portal, der Zulassungsfachverfahren und der indirekt am Zulassungsprozess beteiligten Verfahren im Outsourcing-Rechenzentrum die geforderten Anforderungen erfüllt.

https://www.akdb.de/service/zertifikate/

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?Sie haben diesen Beitrag als hilfreich markiert. Danke!
11
Zurück
nach oben