Alexander Schroth

Alexander Schroth, Vorstandsvorsitzender
  • verheiratet, drei Kinder
  • wohnt in Benediktbeuern

Alexander Schroth begann nach Abitur, Verwaltungsausbildung und Tätigkeit in der Finanzverwaltung beim Markt Holzkirchen am 1. Oktober 1982 seinen Dienst bei der AKDB.

Mit der Leitung des Sachgebiets Finanzen/Kostenrechnung ab 1988 war er verantwortlich für die Finanzwirtschaft der AKDB. Als Leiter der Stabsstelle und Vertreter des Geschäftsführenden Direktors war Alexander Schroth u.a. maßgeblich an der geschäftspolitischen Ausrichtung, insbesondere der Ausdehnung der vertrieblichen Aktivitäten auf das gesamte Bundesgebiet beteiligt.

Er leitete die für Unternehmensplanung, Kooperation, Organisation, Absatzbedingungen und Finanzen zuständige Abteilung und war dabei insbesondere für das Controlling der vier Tochtergesellschaften der AKDB verantwortlich.

Im Zuge der Umstellungen im Vorstand nach dem Ausscheiden von Klaus Eichhorn übernahm er als Mitglied des Vorstands den Geschäftsbereich 2.

Seit dem 1. Februar 2008 ist Alexander Schroth Vorstandsvorsitzender der AKDB und leitet den Geschäftsbereich 1.