Mehr auf www.akdb.de
Das Logo der AKDB AKDB Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern
NEWSROOM
Mehr auf www.akdb.de
Zurück

digital richtung zukunft

Die neue Generation M des Bürgerservice-Portals

13.09.20225 Minuten3
IT/DigitalisierungOZGE-Government

Es ist so weit – für das Erfolgsmodell der bayerischen Bürgerservice-Portale bricht eine neue Ära an: Der Rollout der neuen Generation M ist eingeläutet. Die ersten Pilotkunden sind bereits seit einiger Zeit mit den neuen Bürgerservice-Portalen ausgestattet.

Mobil, modular und modern: So sind die Online-Dienste der Generation M, wie beispielsweise Fachdienste aus dem Personenstandswesen oder der Online-Antrag von Briefwahlunterlagen sowie optimierte Formulare aus dem komXformularcenter. Auch i-Kfz Online-Dienste stehen in neuer Technologie bereit und befinden sich bei den ersten Behörden in der Einrichtungsphase.

Das Upgrade des Bürgerservice-Portals ist eine Dienstleistung, damit Kommunen ihren Bürgerinnen und Bürgern auch weiterhin moderne Online-Dienste auf einem aktuellen Stand der Technik anbieten können. Das bedeutet für alle Bürgerservice-Portal-Kunden: Es fallen keine zusätzlichen Kosten an!

Ebenfalls wichtig zu wissen für alle Bestandskunden, die bereits ein Bürgerservice-Portal betreiben: Sie müssen nicht aktiv werden!

Die Umstellung erfolgt ohne Eingriff der Kunden durch die AKDB. Der Kundenservice informiert alle Kunden rechtzeitig, wann sie mit den neuesten Online-Diensten im neuen Gewand ausgestattet werden. Darüber hinaus können alle Kommunen auswählen, ob sie zusätzlich zum Bürgerservice-Portal Generation M die Online-Dienste selbst in ihre Website einbinden möchten. Das bedeutet künftig noch mehr Flexibilität, um Bürgerinnen und Bürger zu erreichen.

Eine gemeinsame Reise in die Generation M – digital richtung zukunft!

 

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?Sie haben diesen Beitrag als hilfreich markiert. Danke!
3
Zurück
nach oben