Aktuelles aus dem Bereich OK.Soziales

OK.JUS begeistert auf Informationsveranstaltung in Augsburg

Ende Juli informierten sich 23 Mitarbeiter aus Jugendämtern bei einer Info-Veranstaltung der AKDB im Landratsamt Augsburg über das Fachverfahren OK.JUS. Ziel: Konzept, Bedienung und Vorteile der Software-Lösung für Jugend und Soziales aus der neuen Produktgeneration SYNERGO® kennen lernen – und zwar ganz konkret in der Praxis. Ein voller Erfolg!

Weil Software für Jugend- und Sozialhilfe heute mehr denn je dem steigenden Druck knapper Mittel und zunehmender gesetzlicher und politischer Anforderungen gewachsen sein muss, ist besonders effizientes Handeln gefragt. OK.JUS überzeugte gerade vor diesem schwierigen Hintergrund: Die differenzierten Suchmöglichkeiten, die einfachen Navigationsfunktionen, die schnellen Fallübersichten, die grafische Visualisierung selbst komplexer familiärer Beziehungen sind nur einige der Vorteile der neuen Fachanwendung. Die Besucher waren zudem begeistert von der Flexibilität des Programms und der individuellen Konfigurierbarkeit. In OK.JUS lassen sich die individuellen Arbeitsabläufe eines jeden Amts abbilden. Dass sich die Personalbemessung automatisch und ohne weiteren Aufwand aus OK.JUS erstellen lässt, war ein zusätzlicher Pluspunkt in den Augen aller Teilnehmer. Für sie alle bedeutet das eine enorme Arbeitserleichterung für die tägliche Arbeit.

Die Teilnehmer nutzten natürlich die Gelegenheit und stellten viele Fragen zur Administration, zu Auswertungen und zur Datenübernahme, die kompetent beantwortet wurden. „Für uns spiegeln gerade die vielen Nachfragen das große Interesse an einer modernen Softwarelösung in diesem wichtigen Bereich der sozialen Arbeit wider. Der rege Austausch mit den Teilnehmern, die sich die Zeit genommen haben, sich zu informieren, trug definitiv zu einer gelungenen Veranstaltung bei“, so Harald Feyrer, Leiter des Geschäftsfelds Soziales.

Das Jugendamt des Landratsamts Augsburg, das das AKDB-Vorgänger-Verfahren OK.JUG im Einsatz hat, ist nach der Veranstaltung fest entschlossen, demnächst OK.JUS zu starten! Das einstimmige Fazit der übrigen Teilnehmer ist ebenfalls positiv: OK.JUS ist für viele eine sehr interessante, attraktive Alternative zur aktuell eingesetzten Software. Es lohnt sich, sich näher mit OK.JUS zu beschäftigen. Mit einzelnen Verwaltungen wurden in der Zwischenzeit weitere Termine vereinbart.

Kennen Sie schon OK.JUS? Und die neue Produktgeneration SYNERGO®? Nein, noch nicht? Dann schnell informieren unter www.akdb.de!