privacy kommunal

Softwarebasierte Unterstützung für Kommunen bei der Umsetzung der DSGVO

Das Datenschutz-Management-Tool der AKDB

Rundum-Service für den kommunalen Datenschutz

Kommunen, die DSGVO-konform arbeiten wollen, brauchen ein leistungsstarkes Datenschutzmanagementsystem. Die AKDB bietet dafür eine Lösung in zwei unterschiedlichen Ausführungen: privacy kommunal basis und privacy kommunal premium – je nach Bedarf und Größe der Kommune.

privacy kommunal ist in zwei Varianten erhältlich – basis und premium

Während privacy kommunal basis als Tool für die reine Verwaltung der Verarbeitungstätigkeiten gedacht ist, steht mit privacy kommunal premium ein komplettes Datenschutz-Managementsystem zur Verfügung, das einen Rundum-Service für den Datenschutz bietet und somit ein unverzichtbares Werkzeug für den Datenschutzbeauftragten darstellt.

Ihre Vorteile mit privacy kommunal

  • mandantenfähige und browserbasierte Lösung
  • leicht bedienbar durch den Einsatz von Softwareassistenten
  • Betrieb im BSI-zertifizierten Rechenzentrum der AKDB
  • Updates und Backups erfolgen automatisch
  • keine Softwareinstallation auf den lokalen Arbeitsplätzen erforderlich
  • Vorbefüllung des Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeiten für die eingesetzten AKDB-Fachverfahren, inkl. automatischem Aktualisierungsservice bei Änderungen/Updates
  • einfache Erfassung weiterer Verarbeitungstätigkeiten

Mit privacy kommunal basis können Sie

  • Ihre Behördenstruktur abbilden
  • Ihr Verzeichnis für Verarbeitungstätigkeiten (VVT) aufbauen und pflegen
  • mit der Reportfunktion Ihr VVT ausdrucken
  • die als Muster hinterlegten Verarbeitungstätigkeiten für die AKDB-Fachverfahren, die laufend von uns aktualisiert werden, in Ihr VVT übernehmen
 

Zusätzlich zum Leistungsumfang von privacy kommunal "basis" bietet Ihnen privacy kommunal "premium" folgende Funktionen:

  • Durchführung eines an die jeweilige Behördenstruktur angepassten digitalen und behördenfähigen Datenschutz-Managements
  • Steuerung der Zugriffsrechte und Zuordnung der Verfahrens- bzw. Behördenprüfungen auf Grundlage der Behördenstruktur
  • Vereinfachung der Steuerung und Kontrolle grundlegender Datenschutz-Managementprozesse
  • Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Unterstützung bei der Bewertung datenschutzrelevanter Behördenabläufe mit Hilfe integrierter Checklisten zur Datenschutzanalyse
  • Überwachung und Dokumentation von Datenschutzmaßnahmen
  • Dokumentation von Anfragen, Auskunftsersuchen sowie Datenschutzverletzungen
  • Prüfung von technisch-organisatorischen Maßnahmen externer Dienstleister und der mit ihnen geschlossenen Verträge mit den Funktionen zur Auftragsdatenverarbeitung
  • Erfassung und Dokumentation des Bearbeitungsprozesses von eingehenden Anfragen zum Datenschutz (z. B. Artikel 15 EU-DSGVO)

Einblicke in das Datenschutz-Management-Tool privacy kommunal:

Sie interessieren sich für privacy kommunal?
Oder haben noch Fragen?

Melden Sie sich. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Schreiben Sie Ihrem persönlichen Vertriebsberater oder richten Sie Ihre Fragen einfach an vertrieb(at)akdb.de.