Aktuelles aus dem Bereich OK.Service

Stadtwerke Vilshofen: richtungsweisende Entscheidung

Die Stadtwerke Vilshofen sind ein bedeutender niederbayerischer Energieversorger für Strom, Gas und Wasser. Nun hat das Kommunalunternehmen im IT-Bereich eine richtungsweisende Entscheidung getroffen.

Karl Eibl, Geschäftsführer (links), und Hans Süß, kaufmännischer Leiter, beide Stadtwerke Vilshofen, bei der Vertragsunterzeichnung.

Die Stadtwerke Vilshofen nutzen beim Einsatz der Software Schleupen.CS nun eine Flatrate. Mit diesem Lizenzmodell hat der niederbayerische Energieversorger jetzt Zugriff auf sämtliche Produkte aus Schleupen.CS einschließlich der neu entwickelten Module aus der Produktfamilie Schleupen 3.0. Die Software kann alle Geschäftsprozesse im Energie-, Netz- und Messstellenbetrieb abdecken.

Mit der Vereinbarung einer längeren Laufzeit und festen Preisen besteht nun verbesserte Planungssicherheit für die Einführung weiterer Schleupen-Module. Begonnen wird mit der Umsetzung der neuen Stammdaten für die Markt- und Messlokationen sowie mit den Vorbereitungen zur Einführung eines sogenannten intelligenten Messstellenbetriebs. Ein späterer Einsatz weiterer moderner Software-Module, wie zum Beispiel für die Abrechnung erneuerbarer Energien sowie für die Entflechtung von Netz und Vertrieb, ist dann ohne zusätzliche Lizenz- und Wartungskosten möglich.