Die Fachanwendung Organisation bietet neben der  Erstellung des haushaltsrechtlichen Stellenplans für die öffentlichen Verwaltungen, umfangreiche Auswertungen zum Thema Stellenbewirtschaftung an. Neben gängigen Stellenplaninformationen, wie Stellenplannummer oder Besetzungsvermerke können einer Stelle weitere Attribute zugeordnet werden. Durch Aufgabenbeschreibungen, Vertretungsregelungen, Definition von Qualifikations- und Ausbildungsvoraussetzungen sowie Darstellung von Befugnissen werden Bewerbungs- und Stellenbesetzungsprozesse systematisiert und vereinfacht. Jede Änderung/Besetzung einer Stelle wird mit Beginn- und Endedatum festgehalten. Diese historisch gespeicherten Informationen sind die Voraussetzung dafür, dass Zeitraum- und Zeitpunktanalysen „per Knopfdruck“ abrufbar sind.

Bild mit mehreren Personen