Fleischbeschau

Mit diesem Produkt wird die Fleischbeschau automatisiert abgerechnet. Unter Beachtung der Stammdaten wie Kundenstamm, Betriebe, Beschauer werden die Tagebuchbelege des Fleischbeschaupersonals erfasst. Im Rechenzentrum der AKDB wird die Abrechnung durchgeführt.  
Die Abrechnungen und Auswertungen umfassen insbesondere die monatliche Berechnung von Gebührenrechnungen (Untersuchung) an die Betriebe (Metzgereien/Schlachthöfe) und die Ermittlung der Bruttovergütungen für das Fleischbeschaupersonal.

Es können diverse Statistiken erstellt werden (u.a. die Schlachtstatistik, Monatsstatistik für LRA/Stadt, Fleischhygienestatistik für statistisches Bundesamt).
Verschiedene Zusatzleistungen wie Druck des Stichprobenplans, Integration der Bruttovergütungen in die Personalabrechnung PERS und ZAS-Anbindung für Statistiken ergänzen das Angebot.