Aktuelles aus dem Bereich OK.Finanzen

U, wie Urlaubszeit und Upgrade-Service

Noch mitten in den bayerischen Sommerferien und der Hochsaison der Urlaubszeit befindlich, sind wir gedanklich bereits im goldenen Herbst. Mit der Version 4.11 unserer Lösung OK.FIS, die Ende September 2017 zur Auslieferung bereitsteht, kommen wir Gesetzesänderungen, neuen Standards, Bugfixes und Ihren Wünschen nach. Denn für die Sicherstellung eines reibungslosen Einsatzes unserer Finanz-Software in Ihren Verwaltungen arbeiten wir stetig an derer Verbesserung.  

Apropos Finanzen: Wussten Sie, dass in Roms berühmtesten Brunnen, Fontana di Trevi, täglich rund 3.000 Euro an Bargeld geworfen werden? Der Legende nach bringt es Glück, wenn man über die Schulter eine Münze in den Brunnen wirft.

Glück brauchen Sie zumindest bei uns keines, denn von den Neuerungen der Version OK.FIS 4.11 profitieren Sie in jedem Fall: Mit dieser Version steht Ihnen das erste Funktionspaket mit Erweiterungen zur OK.FIS-Umsatzsteuer zur Verfügung. Bankverbindungen und Mandate können ohne BIC verwaltet werden und in der Veranlagung gibt es ab sofort einen Mindestfestsetzungsbetrag. Profitieren Sie außerdem von der Möglichkeit der Budgetüberwachung.

Bequem aus dem AKDB-Rechenzentrum …

Mit dem Einsatz von OK.FIS im Outsourcing sind Sie klar im Vorteil: Die Verantwortung des technischen Betriebs des Verfahrens und das Einspielen von Updates übernimmt die AKDB.

… oder rundum sorglos per Upgrade-Service

Auch alle autonomen Anwender können von der technischen Betreuung unseres qualifizierten Personals profitieren. Mit unserem Upgrade-Service erhalten Sie ebenfalls ein entlastendes Rundum-sorglos-Paket zum fairen Preis* - lehnen Sie sich zurück!

Unsere Leistungen in aller Kürze:

  • Datenbank-Sicherung
  • Installation von Setups im Rahmen der Auslieferung von Versionen und Upgrades für OK.FIS und Zusatzmodulen (wie Signaturworkflow, Rechnungseingangsbuch, OK.CASH, Offline-Inventur oder CAP)
  • Anpassung rtf-Textbausteine an kundenindividuelle Bedürfnisse

Schaffen Sie sich Freiräume:

Um den Upgrade-Service der AKDB zu terminieren, schicken Sie uns gerne eine E-Mail oder wenden Sie sich an den zuständigen Vertriebsberater aus Ihrer Region. Noch Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Übrigens: Das Geld aus dem Trevi-Brunnen wird regelmäßig von Angestellten der Stadt aus dem Brunnen geholt und einem wohltätigen Zweck gespendet. Die Münzen aus allen anderen römischen Brunnen kommen wohl dem Haushalt der Stadt zugute.

* Wir berücksichtigen die jeweiligen Gegebenheiten und vereinbaren daher eine individuelle Pauschale je nach Aufwand.