Überblick

Zentrale einfache Melderegisterauskunft (ZEMA)

Die zentrale einfache Melderegisterauskunft  (ZEMA) ermöglicht der Privatwirtschaft über ein Portal einfache Melderegisterauskünfte aus dem bei der AKDB geführten bayernweiten zentralen Einwohnerteildatenbestand einzuholen. Dieser Datenbestand ist durch die tägliche Übermittlung von Änderungen in den lokalen Melderegistern der Kommunen stets tagesaktuell.

Der gesetzlich geregelte Datenumfang der einfachen Melderegisterauskunft umfasst folgende Daten: Vor- und Familiennamen, Doktorgrad, Anschriften einer einzelnen bestimmten Person.

Durch eine technische Verbindung zwischen den Portalen unterschiedlicher Betreiber können über das ZEMA-Portal einfache Melderegisterauskünfte derzeit länderübergreifend aus folgenden Bundesländern eingeholt werden: Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein.

Mit Hilfe einer Adresskettenverfolgung wird bei Personen, die (mehrfach) umgezogen sind, auch länderübergreifend die aktuelle Anschrift ermittelt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.zemaonline.de 

Vorteile auf einen Blick

  • Einholung der Auskünfte ist zeitlich ungebunden, unabhängig von den Öffnungszeiten der Meldebehörden
  • Schnelle Verfügbarkeit der Auskunft
  • mehrere alternative Zugangsmöglichkeiten zum Portal (Web-Dialog, Programmschnittstelle, Batchabgleich)
  • Umfassendes Service-Angebot mit automatisierter Nachbearbeitung von Negativauskünften durch die zuständige Meldebehörde, wodurch eine noch höhere Trefferquote erzielt wird
  • Keine Verträge mit einzelnen Kommunen, nur mit dem Portalbetreiber ist ein Vertrag abzuschließen, der als alleiniger Ansprechpartner in allen Fragen fungiert
  • Kostenkontrolle durch Online-Abfrage über die in einem bestimmten Zeitraum durchgeführten Abfragen und die dabei entstandenen Kosten
  • Die AKDB erstattet Kommunen die gesetzliche geregelte Gebühr für Auskünfte aus ihren Datenbeständen.
Suchmaske: Nach Vorauswahl einer Gemeinde erfolgt die Eingabe der Suchkriterien: Familienname, und Vorname sowie ein weiteres Suchkriterium (Geburtsdatum oder Anschrift)
Auskunftsmaske: Zur gesuchten Person wird die einfache Melderegisterauskunft angezeigt: Familienname, Vornamen, Doktorgrad, aktuelle Anschriften