Neuigkeiten

"Mehr Schnittstellen und mehr Standards schaffen!"

Auf der zweiten Smart Country Convention sprach sich AKDB-Vorstandsmitglied Gudrun Aschenbrenner für mehr Standards bei der Entwicklung von Online-Diensten aus. Und lobte den Stand der Digitalisierung in deutschen Kommunen.

Weiterlesen

DIGITAL.Consulting: das neue Beratungsangebot der AKDB

Am AKDB-Stand konnten sich kommunale Entscheider und Digitalisierungsbeauftragte auch über das neue Beratungsangebot DIGITAL.Consulting der AKDB informieren. Das Ziel des Experten-Teams: Kommunen bei der Umsetzung des Großprojekts Digitalisierung beratend zu unterstützen. 

Weiterlesen

Online-Dienste-Angebot: Jetzt geht's los

2019 steht ganz im Zeichen des Onlinezugangsgesetzes OZG. Das kommunale Umfeld wünscht sich bezüglich der Anforderungen, die sich aus dem Gesetz ergeben, konkrete Unterstützung. Darauf reagiert die AKDB: Sie bietet ab sofort allen bayerischen Kommunen ein individuelles Online-Dienste-Paket an, das die aktuellen Vorgaben des OZG erfüllt.

Weiterlesen

Bis zu 90 % sparen. AKDB bietet Kommunen förderfähiges Online-Dienste-Paket

Bald ist es soweit: Um Kommunen bei der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes zu unterstützen, hat der Freistaat Bayern ein Förderprogramm auf den Weg gebracht. Die AKDB schnürt passend dazu ein förderfähiges, attraktives Online-Dienste-Bundle. Für alle Kommunen, die gut gerüstet sein wollen fürs OZG.

Weiterlesen

Bereit fürs OZG: Das bietet die AKDB den Kommunen

Die AKDB beschäftigt sich seit einem Jahr intensiv mit der Umsetzung der Anforderungen aus dem Onlinezugangsgesetz (OZG). Im Fokus ist die umfassende Online-Bereitstellung aller Verwaltungsdienste. Dabei werden vorrangig solche Verwaltungsvorgänge digitalisiert, die für Bürger, Wirtschaft und Verwaltung den größten Effekt erzeugen. 

Weiterlesen

Bayerischer Städtetag: Daseinsvorsorge nach neuestem Stand der Technik

Der diesjährige Bayerische Städtetag stand unter dem Motto "Digitale Gesellschaft. Digitale Städte". Insgesamt trafen sich am 10. und 11. Juli Vertreter von 287 Städten und Gemeinden in Augsburg, um zu diskutieren und sich zu informieren. Am AKDB-Stand konnten sie unter anderem live erleben, wie man per Chatbot ein Wunschkennzeichen beantragen kann. 

Weiterlesen