Aktuelles aus dem Bereich OK.Buergerservice

03.06.2014

"Wahlmarathon" erfolgreich beendet

Barcode-Lesestifte bewährten sich wieder bei der Auszählung und sind bereits bei über 1.000 Kommunen in Bayern erfolgreich im Einsatz.

Wahlperioden sind unterschiedlich lang: Für den Bundestag beträgt sie vier Jahre, für Land- und Bezirkstage sowie für das EU-Parlament fünf Jahre und schließlich für die Stadt- und Gemeinderäte in Bayern sechs Jahre. Dies führte dazu, dass im Zeitraum von September 2013 bis Mai 2014 vier allgemeine Wahlen stattfanden: Die Bundestagswahl und die Landtagswahl in Bayern im September, die Kommunalwahl in Bayern im März und schließlich die Europawahl im Mai. In einigen Medien konnte man daher von einem "Wahlmarathon" lesen.

Wie bereits bei vorangegangenen Wahlen konnten die AKDB-Kunden mit Hilfe von OK.EWO und OK.WAHL auch die Europawahl gut und zuverlässig organisieren: von der Wahlvorbereitung bis hin zur Wahlauswertung und Präsentation der Wahlergebnisse im Internet. Für die Europawahlen druckte das AKDB Service-Rechenzentrum zudem wieder die stolze Zahl von deutlich mehr als fünf Millionen Wahlbenachrichtigungskarten.

Bei diesen vier Wahlen bewährten sich auch Neuentwicklungen: Eine effiziente Organisation der Wahlhelfer und Wahlvorstände unterstützte die neue Wahlhelferverwaltung. Zur einfachen Beantragung von Briefwahlunterlagen konnten die Wahlbenachrichtigungskarten auf Wunsch der OK.EWO-Kunden mit einem QR-Code versehen werden.