Aktuelles aus dem Bereich OK.Buergerservice

Neuigkeiten aus dem Einwohnermeldewesen

Der neue OK.EWO-Wahlteil in SYNERGO®-Technologie wird zur bayerischen Kommunalwahl bei allen Kunden im Einsatz sein. Und: Zur Zensusvorbereitung stehen 2020 zwei weitere Meldedatenübermittlungen bevor.

Ausgewählte Pilotkunden setzten den neuen Wahlteil in der neuen OK.EWO SYNERGO®-Generation bereits bei einigen Wahlen erfolgreich produktiv ein – bei der EU-Wahl im Mai, bei Bürgermeisterwahlen im Juni sowie bei der sächsischen Landtagswahl Anfang September 2019. Anlässlich der Kundenfachtagungen OK.EWO haben die Verantwortlichen der AKDB im Sommer nun allen Teilnehmern den Wahlteil live vorgestellt. Bei der Kommunalwahl in Bayern am 15. März 2020, zu der die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren laufen, werden alle Anwender den OK.EWO-Wahlteil einsetzen. Wir empfehlen daher eine Teilnahme am folgenden Seminar:

OK.EWO-Praxis-Workshop zur Vorbereitung von Wahlen mit Schwerpunkt Kommunalwahl 2020 in Bayern – ewo04. Bitte melden Sie sich baldmöglichst online an.

Zensus 2021 – zur Vorbereitung des Zensus 2021 stehen im 1. und 4. Quartal 2020 zwei weitere Meldedatenübermittlungen an:

Zum 13. Januar 2019 fand die letzte Pilotdatenübermittlung von Meldedaten im Rahmen des Zensus 2021 statt. Die Prüfung durch das Landesamt für Statistik ist bereits abgeschlossen. Für die vier noch bevorstehenden Datenlieferungen zum Zensus 2021 (im 1. und 4. Quartal 2020 sowie im 2. und 3. Quartal 2021) erhalten OK.EWO-Kunden im Rahmen von Versionsauslieferungen geeignete Programmfunktionen für die vorgeschriebenen Bestandsdaten-Abzüge und Datenübermittlungen.

Die AKDB weist alle Kunden schon jetzt darauf hin, dass in diesem Zusammenhang eine Mitwirkungspflicht auf sie zukommt: Kommunen müssen den Stichtagsabzug fristgerecht ausführen und termingerecht übermitteln. Der OK.EWO-Kundenservice wird – hinsichtlich der Handhabung der nächsten Lieferung der Meldebehörden zum Stichtag 2. Februar 2020 – alle Kunden rechtzeitig bis spätestens Mitte Dezember in Verbindung mit der dazugehörigen Versionsauslieferung informieren.