OTS BAU

Archivierung

Dokumente werden aus der Bauakte in das angebundene Archivierungssystem übergeben. Archivierte Dokumente können über die Bauakte aus dem Archiv entnommen und zum Lesen oder Bearbeiten geöffnet werden. Das Löschen archivierter Dokumente ist unter gegebenen organisatorischen und rechtlichen Voraussetzungen möglich (Abweichungen vorbehalten je nach Produkt).

Ihre Vorteile

  • Übergabe von Dokumenten aus der Bauakte an eine vom Anbieter des Archivierungssystems bereitzustellenden BAU-Schnittstelle
  • Lesen und Bearbeiten von archivierten Dokumenten über die Bauakte
  • Löschen von archivierten Dokumenten über die Bauakte
© 2020 AKDB – Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern