OTS BAU

ALB

Aus einem Vorgang des Moduls BAU heraus kann ein angebundenes ALB-Verfahren zur Verwaltung von Grundstücksdaten gestartet werden. Im ALB-Verfahren werden automatisch Informationen zu dem mit dem Vorgang verknüpften Flurstück angezeigt. Umgekehrt kann aus einem angebundenen ALB-Verfahren das Modul BAU aufgerufen werden. Der Aufruf kann wahlweise in die Vorgangsbearbeitung, in die Vorgangssuche oder in die Vorgangserfassung erfolgen, letztere Funktion mit der Möglichkeit, einen neuen Vorgang mit den aus dem ALB-Verfahren übergebenen Flurstücksdaten zu erfassen (Abweichungen vorbehalten bei Fremdprodukten).

Ihre Vorteile

  • Aufruf des angebundenen ALB-Verfahrens im Menübaum des Hauptmoduls BAU
  • Anzeige von Flurstücksdaten zu dem mit dem Vorgang verknüpften Flurstück
  • Aufruf des Hauptmoduls BAU aus dem angebundenen ALB-Verfahren
  • optionale Verzweigungsmöglichkeiten bei Aufruf des Moduls BAU aus dem ALB-Verfahren (Vorgangsbearbeitung, Vorgangssuche, Vorgangserfassung mit Datenübergabe)
© 2020 AKDB – Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern