Das Modul Ablaufsteuerung dient zur Weiterleitung ganzer Bauakten oder von Dokumenten aus einer elektronischen Bauakte. Dieser elektronische Dokumenten- oder Aktenumlauf kann über definierte Personen oder Postkörbe gesteuert werden. Es wird eine aktive Fristen- und Änderungsverfolgung unterstützt. Der gesamte Informationstransport erfolgt – im Gegensatz z. B. zu E-Mails – im geschützten Raum. Im Lieferumfang sind einfache Weiterleitungen von Dokumenten bzw. Akten enthalten. Gegen Aufpreis ist ein spezialisierter Workflow für die Online-Ämterbeteiligung mit Anforderung und Rücksendung von Stellungnahmen verfügbar (als Alternative zu dem Modul Fachstellenbeteiligung).

Screenshot OTS BAU Modul Ablaufsteuerung
Ablaufsteuerung

Ihre Vorteile

  • Aufruf aus der Bauakte anhand eines Dokumentes (s. Modul Bauakte)
  • Hinterlegung von verschiedenen Abläufen möglich (Dokumentenrouting, Aktenrouting im Lieferumfang)
  • gesicherte Weiterleitung von Dokumenten bzw. Akten
  • Bearbeitung von Abläufen an den Stationen
  • Anhängen von Dokumenten an die Abläufe
  • Versionierung der Änderungen am Dokument bzw. an der Akte
  • Protokollierung der Anmerkungen zum Dokument
  • Protokollierung des Ablaufweges
  • Statusanzeige des Ablaufs
  • optional: Ablauf Ämterbeteiligung (s. auch Fachstellenbeteiligung)