Presse

Hier finden Sie Ansprechpartner, Pressemitteilungen, Unternehmensporträt und Bilder für Ihre redaktionelle Arbeit. 

Aktuelles Bildmaterial zu den einzelnen Pressemitteilungen erhalten Sie unter presse(at)akdb.de oder unter +49 89 5903-1294.

Der Abdruck ist kostenlos unter Angabe der Quelle AKDB. Bitte senden Sie ein Belegexemplar an die AKDB, Bereich Kommunikation.

Logo

Wenn Sie das Logo der AKDB verwenden möchten, fragen Sie bitte ebenfalls unter presse(at)akdb.de an. Wir schicken Ihnen gern per Mail ein passendes Dateiformat für Web oder Print zu.

Pressesprecher

Dr. Florian Kunstein
Telefon +49 89 5903-1230
presse(at)akdb.de

 

Vorstand

Hier können Sie Porträts als druckfähige JPG-Dateien herunterladen.

Rudolf Schleyer, Vorstandsvorsitzender

Gudrun Aschenbrenner, Vorstandsmitglied

Pressemitteilungen

Neues AKDB-Schulungsangebot: Wahlen im Fokus

Das neue Seminarprogramm der AKDB für das erste Halbjahr 2019 ist erschienen! Mit weit über 700 Kursen stehen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus der Verwaltung zahlreiche Fortbildungen aus allen kommunalen Fachbereichen zur Verfügung. Das besondere Augenmerk liegt diesmal auf OK.VOTE, OK.VERKEHR und OK.JUS.  

Weiterlesen

Das 3. AKDB Kommunalforum: Impulsgeber für die Branche

Die Digitalisierung in Kommunen ist ein Muss, um Stadt und Land zukunftssicher zu machen. Dies
war eine der Hauptbotschaften auf dem 3. AKDB Kommunalforum in München. Damit positioniert
sich das Kommunalforum immer mehr als führende Veranstaltung für innovative digitale Lösungen.
Von Chatbots, künstlicher Intelligenz über Blockchain bis hin zu interoperablen Bürgerservice-
Portalen bot der...

Weiterlesen

Interoperabilität des AKDB-Servicekontos kommt Millionen Bürgern zugute

Ab jetzt können die Bundesländer Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfalen das AKDB-Servicekonto einsetzen. Die dafür erforderlichen Systeme arbeiten nahtlos zusammen – ganz im Sinne des Onlinezugangsgesetzes. Das Servicekonto Hessen ging nun zunächst in der Stadt Darmstadt online, das Servicekonto.NRW wiederum wird in das Bürgerservice-Portal eingebunden – beides basierend auf AKDB-Technologie....

Weiterlesen

Landtagswahl in Bayern: AKDB setzt erfolgreich neue Wahlsoftware ein

Die AKDB hat ihre neue Wahlsoftware OK.VOTE erstmals bei der Landtagswahl in Bayern in ausgewählten Kommunen eingesetzt. Sie ist noch leichter zu bedienen, noch sicherer und bietet noch mehr Visualisierungsfunktionen als das bisherige Verfahren OK.WAHL. Die 17 Kommunen, die bereits mit OK.VOTE arbeiten, waren hochzufrieden mit der leichten Bedienbarkeit und der Zuverlässigkeit der neuen Software. ...

Weiterlesen

Steigende E-Government-Nutzungszahlen: Online-Beantragung von Briefwahlunterlagen immer beliebter

Im Vorfeld der bayerischen Landtags- und Bezirkswahl beantragten mehr als 340.000 Bürger ihre Briefwahlunterlagen online im Bürgerservice-Portal der AKDB – knapp die Hälfte davon einfach mit QR-Code. Die deutlichen Steigerungsraten in diesem Bereich zeigen, dass E-Government dort gut ankommt, wo es geeignete Anwendungen mit großflächiger Verbreitung gibt.

Weiterlesen

Abfallwirtschaftsverband Isar-Inn entscheidet sich für OK.FIS

Zum Jahreswechsel 2018/19 wird der Abfallwirtschaftsverband Isar-Inn zur Finanzsoftware OK.FIS der AKDB wechseln. Zur entsprechenden Vertragsunterzeichnung trafen sich am 5. Oktober im Landratsamt Dingolfing der Verbandsvorsitzende, Dingolfings Landrat Heinrich Trapp, und Gudrun Aschenbrenner, Mitglied des AKDB-Vorstands.  

Weiterlesen