Neuigkeiten

Im Bereich Aktuelles finden Sie  Neuigkeiten, unseren Newsletter, unsere Kundenzeitschrift und Presseinformationen

 

Neuigkeiten

GKDS: Datenschutz und Informationssicherheit aus einer Hand

Bürger akzeptieren digitale Angebote nur dann, wenn ihre persönlichen Daten vertraulich behandelt werden – und vor Cyberkriminalität geschützt sind. Wenn bis 2020 die wichtigsten Verwaltungs-Dienstleistungen online zur Verfügung stehen sollen, spielen Datenschutz und Informationssicherheit eine tragende Rolle. Die GKDS hilft Kommunen nicht nur bei der Umsetzung der DSGVO, sondern auch bei der...

Weiterlesen

Techniktage 2019: Sicherer IT-Betrieb im digitalen Wandel

In nächster Zukunft werden 80 Prozent der Interaktionen zwischen Kommunen und Bürger digital erfolgen. Vorausgesetzt, der Zugang zu Online-Diensten garantiert höchste Sicherheit. Und eine einfache Authentifizierung. Wie das geht? Experten der AKDB und der LivingData stellten auf den Techniktagen 2019 IT-Verantwortlichen ihre Lösungen vor. Die Veranstaltungsreihe findet zwischen März und Mai an...

Weiterlesen

Vitako diskutiert Digitalstrategien

Auf der Vitako-Mitgliederversammlung standen digitale Projekte auf der Agenda. Einzelne Bundesländer verfolgen unterschiedliche Digitalstrategien. In einem sind sich jedoch alle einig: Wie wichtig es ist, Menschen vom Nutzen und den Vorteilen der Digitalisierung zu überzeugen.

Weiterlesen

Wer hat Angst vor Paragraf 2b?

Streng genommen sind Kommunen seit 2016 nach § 2b UStG verpflichtet, eine Umsatzsteuer abzuführen in den Bereichen, in denen sie privatwirtschaftlich tätig sind. Oder in denen sie zwar öffentlich-rechtlich tätig sind, aber im Wettbewerb mit privaten Dritten stehen. Allerdings haben 98 Prozent der Kommunen von der Option Gebrauch gemacht, die Frist bis 2021 zu verlängern. Kein Wunder: Eine...

Weiterlesen

AKDB plädiert für freien Wettbewerb

Am 21. und 22. Februar fand in München das DATABUND-Forum 2019 statt. Im Fokus: die Frage nach neuen Konzepten fürs E-Government in Deutschland. Der AKDB-Vorstandsvorsitzende Rudolf Schleyer diskutierte über Interoperabilität und Wettbewerb.

Weiterlesen

i-Kfz 3: So sparen Bürger drei Millionen Stunden Zeit

Nach vielen Verzögerungen ist es endlich so weit: Der Bundesrat hat die vierte Verordnung zur Änderung der Fahrzeug-Zulassungsverordnung und anderer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften verabschiedet. Was so verklausuliert daherkommt, hat weitreichende Folgen: Es ist der offizielle Startschuss für i-Kfz Stufe 3. Dadurch werden Neuzulassung, Umschreibung oder Kennzeichenmitnahme auch bei...

Weiterlesen