AKDB aktuell 0914

30.09.2014

Starnberg und Gilching Neukunden bei der Personalwirtschaft

Auch Starnberg und Gilching nutzen seit einiger Zeit die Vorteile eines autonomen Personalmanagementsystems zusammen mit den umfangreichen Leistungen eines Rechenzentrums für die Personalabrechnung. Die beiden oberbayerischen Kommunen gehören damit zu über 4.200 AKDB-Kunden mit insgesamt etwa 420.000 Abrechnungsfällen pro Monat. Die Gemeinde Gilching übrigens war bereits von 1982 bis 2009 Kunde, entschloss sich nun aus Qualitätsgründen für die „Rückkehr“ zur AKDB.