28.04.2014

„Produktionsplan, so gefällt mir das!“

Mit Finanzwesen zentral Dialog laufen die Jobs automatisch im Service-Rechenzentrum. Der Kunde nimmt dennoch Einfluss auf seinen Produktionsplan.

Finanzwesen zentral Dialog ist das OK.FIS im Service-Rechenzentrum. Dort laufen die Jobs automatisch nach Produktionsplan. Der Kunde muss sich also um nichts kümmern, genauso wie im bisherigen HKR-Verfahren der AKDB. Der große Unterschied: Jeder Kunde kann sich kümmern und selbst Einfluss auf seinen Produktionsplan nehmen.
Wie geht das? Durch das Zentrale Jobsteuerungssystem OK.ZJS! Die von der AKDB bereitgestellten Standard-Produktionspläne können kundenindividuell angepasst werden. Während also zum Beispiel der Mahnlauf zu festen Terminen startete, die nicht veränderbar waren, ist der Kunde mit OK.ZJS in der Lage, seinen eigenen Forderungs-Überwachungsrhythmus in der Jobsteuerung abzubilden. Dabei kann er auch eine individuelle  Abfolge von unterschiedlichen Verarbeitungen in einem Job planen, so dass vor der Mahnung zum Beispiel erst aufgerechnet oder der elektronische Kontoauszug verbucht wird.