09.01.2014

München entscheidet sich für EinsA

Nach der Entscheidung für OK.EWO konnten wir  einen weiteren schönen Erfolg bei der Landeshauptstadt München verbuchen, die im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung für ein Staatsangehörigkeitsverfahren dem Fachverfahren EinsA den Zuschlag erteilt hat. Maßgeblich für den Zuschlag waren der hohe fachliche und technische Qualitätsstandard von EinsA sowie das wirtschaftliche Angebot.

Die Entscheidungen der Landeshauptstadt München ermöglichen uns die beiden Fachverfahren, zwischen denen fachliche Anknüpfungspunkte bestehen, in einem abgestimmten Einführungsprozess bei unserem Kunden zu implementieren.