AKDB aktuell April 2017

Gut besucht: AKDB-Arbeitskreis Versorgungsunternehmen

Wie bereits in den Vorjahren lockten viele interessante Neuigkeiten und Inhalte mehr als 50 Teilnehmer aus dem Bereich Versorgungsunternehmen zum AKDB-Arbeitskreis nach Landshut.

Wie immer gut besucht: Auch in diesem Jahr kamen viele Teilnehmer aus dem Bereich Versorgungsunternehmen zum AKDB-Arbeitskreis.

Aktuelle Themen standen auf der Agenda ganz oben: Neben dem Informationsaustausch mit Fachkollegen anderer Werke und Energieversorger hatten die Teilnehmer großen Diskussionsbedarf bei wichtigen IT-Themen. Die AKDB-Techniktochter LivingData GmbH zeigte zum Beispiel Systemumstellungen auf das neue Betriebssystem Win2016 mit einem neuen Datensicherungskonzept.

Der AKDB-Kooperationspartner Schleupen AG wiederum berichtete über die aktuelle Roadmap zur neuen Systemwelt Schleupen 3.0. Einen neuen Service stellt das Service-Center Werke der AKDB dar: Versorger können bei Bedarf – auch kurzfristig – umfangreiche Dienstleistungen an die AKDB übergeben. Die Stadtwerke Waldmünchen und die AKDB arbeiten in diesem Modell seit rund zwei Jahren erfolgreich zusammen.

Bis zum Herbst 2017 steht den Energieversorgern die neue EASY-Archiv-Version ENTERPRISE.X zur Verfügung. Zum gleichen Zeitpunkt können die AKDB und ihre Partner den Stromversorgern unter dem Stichwort iMSB neue Funktionalitäten anbieten, damit sie ihre Verpflichtungen aus dem Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende erfüllen können – nämlich unter anderem intelligente Messsysteme bzw. moderne Messeinrichtungen zu installieren.

Mehr zum Thema Lösungen für Versorgungsunternehmen finden Sie hier.