AKDB aktuell Januar 2017

Neue Webinare zu Meldeverfahren in der Personalwirtschaft

Flexibel und effizient – unter diesem Motto bietet die AKDB Webinare zu aktuellen Themen rund um die Personalabrechnung und Fehlzeitenverwaltung an. Eine große Nachfrage und positive Rückmeldungen bestätigen, dass Webinare hervorragend dazu geeignet sind, die Sachbearbeitung in den Personalabteilungen gezielt und schnell über gesetzliche Änderungen zu informieren. Die AKDB baut daher dieses Angebot weiter aus.

Gute Resonanz und positive Rückmeldungen: Die AKDB baut ihr Webinar-Angebot im Bereich Personalwirtschaft weiter aus.

Webinar 1: Bearbeitung von Elster-Meldungen

Seit Anfang 2013 werden Steuerabzugsmerkmale automatisiert mit den Finanzämtern ausgetauscht: Mittlerweile ist das Verfahren ELStAM etabliert. Jeden Monat wird eine große Anzahl elektronischer Meldungen über das Meldecenter der AKDB an die Finanzverwaltung geliefert bzw. von dort übernommen. Das Webinar wird die in der Praxis am häufigsten gestellten Fragen beantworten.

Webinar 2: Bearbeitung von GKV-Monatsmeldungen

Das Verfahren der Rückmeldungen gesetzlicher Krankenversicherungen (GKV-Monatsmeldungen) war für 2015 ausgesetzt. 2016 wurde es dahin gehend modifiziert, dass eine Meldepflicht nur noch für Mehrfachbeschäftigte über der Beitragsbemessungsgrenze besteht. Das angebotene Webinar gibt anhand von Beispielfällen Hilfestellungen zur Übernahme der Daten.

Weitere Informationen zu den neuen Webinarangeboten, wie Termine und technische Voraussetzungen, unter www.akdb.de/webinare.