AKDB aktuell Januar 2017

Digitale Workflows Thema beim 6. Arbeitskreis „Zukunft gestalten!“

Unter dem Titel "Digitale Workflows" fand die inzwischen 6. Auflage des Arbeitskreises "Zukunft gestalten!" in München statt. Die Teilnehmer besprachen und bewerteten in lebhaften Diskussionen die Themen Workflowsysteme und mobile Workflows.

Schon zum sechsten Mal traf sich der Arbeitskreis "Zukunft gestalten!" in München. Thema diesmal unter anderem digitale Workflows.

Gleich zu Beginn der Veranstaltung herrschte allgemeiner Konsens darüber, dass für die Einführung digitaler Workflows – also die IT-Unterstützung oder Automatisierung von Geschäftsprozessen, die bisher auf Papier abgewickelt wurden – zunächst eventuelle Bedenken der Prozessbeteiligten geklärt werden müssten. Empfehlenswert sei deshalb eine schrittweise und praxisorientierte Einführung in Stufen. Die Akzeptanz aller Mitwirkenden ließe sich so signifikant erhöhen. Das Dokumenten-Managementsystem komXwork Version 3 biete hierzu Möglichkeiten, die von den Teilnehmern als idealer schrittweiser Einstieg beurteilt wurden.

Beim Thema mobile Workflows war den Arbeitskreisteilnehmern eine Datenhaltung im AKDB-Rechenzentrum besonders wichtig. Die in der Veranstaltung vorgestellten Softwarelösungen stießen bei den Teilnehmern auf großes Interesse und werden nun einem Praxistest mit anschließender Bewertung durch die Prozessbeteiligten unterzogen.

Besonders gefreut hat die Verantwortlichen bei der AKDB die heterogene Zusammensetzung des Arbeitskreises. Teilnehmer aus ganz unterschiedlichen Verwaltungsbereichen kamen miteinander ins Gespräch und tauschten Erfahrungen untereinander aus, wie zum Beispiel Anforderungen großer Kliniken. Die AKDB plant bereits jetzt ihren nächsten Arbeitskreis „Zukunft gestalten!“ mit spannenden innovativen Themen. Weitere Informationen zu den Arbeitskreisen erhalten Sie unter der E-Mail-Adresse heike.basitta(at)akdb.de.