Neuigkeiten

Im Bereich Aktuelles finden Sie  Neuigkeiten, unseren Newsletter, unsere Kundenzeitschrift und Presseinformationen

 

Neuigkeiten

Volle Transparenz bei Einnahmen und Ausgaben im Jugendamt

In immer mehr Jugendämtern ist OK.JUS im Einsatz. Dank der neuen bidirektionalen Online-Schnittstelle zum Finanzverfahren haben die Sachbearbeiter zu jeder Zeit völlige Transparenz über Einnahmen und Ausgaben. Und mehr Sicherheit.

Weiterlesen

"Großer Service am Kunden" für §2b UStG

Durch das neue Umsatzsteuerrecht ändert sich für Kommunen einiges – vor allem was die Prozesse im Finanzwesen betrifft. Die AKDB hat ihre Software OK.FIS entsprechend angepasst – und Kunden in Oberbayern umfassend dazu informiert. Ende Juni auf dem Infotag Finanzwesen in Feldkirchen.

Weiterlesen

Happy Birthday ePR

Seit fünf Jahren gibt es in bayerischen Standesämtern elektronische Personenstandsregister. Betrieben werden sie seit 2013 zentral im Rechenzentrum der AKDB. Ein guter Anlass zu feiern – und in die Zukunft zu blicken.

Weiterlesen

"Routineaufgaben werden wegfallen!"

Alle sprechen über die Digitalisierung in der Verwaltung. Gleichzeitig fragen sich Bürgermeister und kommunale Mitarbeiter, wie sie digitale Prozesse reibungslos einführen können und wie ihre Arbeit in ein paar Jahren aussehen wird. Wir haben Prof. Dr. Claudia Schneider gefragt. Die Personalexpertin ist Professorin an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg und...

Weiterlesen

Asylbewerber, Gesetzesänderungen, Rentenniveau

Die Herausforderungen, denen Sozialämter heute begegnen, nehmen immer mehr zu. Auch die Stadt Datteln, im Kreis Recklinghausen, hat mit steigenden Kosten und Fallzahlen zu kämpfen. Um sämtliche Fälle zeitnah zu bearbeiten, verlässt sich das Sozialamt seit Jahren auf OK.SOZIUS. Wir haben mit Gruppenleiterin Christiane Rachuba und Fachdienstleiter Detlef Nathaniel-Brand über Probleme – und Lösungen...

Weiterlesen

6. Zukunftskongress: AKDB-Vorstand im Gespräch mit dem IT-Beauftragten der Bundesregierung

Mit einer grundlegenden Rede eröffnete der IT-Beauftragte der Bundesregierung Staatssekretär Klaus Vitt in Vertretung von Bundesinnenminister Horst Seehofer den 6. Zukunftskongress Staat & Verwaltung 2018. Vitt erläuterte die Ziele im Bereich Verwaltungsmodernisierung und Digitalisierung. Anschließend stellte er sich im Gespräch mit Dr. Johannes Ludewig, Wegweiser GmbH und Nationaler...

Weiterlesen