Neuigkeiten

Im Bereich Aktuelles finden Sie  Neuigkeiten, unseren Newsletter, unsere Kundenzeitschrift und Presseinformationen

 

Neuigkeiten

11.05.2016

Es wird spannend! Die Vorbereitungen für die kommunale IT-Veranstaltung des Jahres in der BMW Welt München am 18.10.2016 laufen auf Hochtouren. Freuen Sie sich auf einen spannenden Tag mit Top-Referenten aus Politik, Forschung und Wirtschaft, vielen neuen Impulsen und Anregungen, im futuristischen Ambiente der BMW Welt München. Mehr

27.04.2016

Seit dem 1. Februar benötigen Sie für Zahlungen innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes keinen Bank Identifier Code (BIC) mehr. Damit bleiben nur noch wenige SEPA-Länder über, die einen BIC fordern, wie die Schweiz und Monaco. Auf diese Vereinfachung reagieren selbstverständlich auch die Finanzverfahren OK.FIS und Finanzwesen zentral Dialog der AKDB. Mehr

25.04.2016

Auf Initiative der AKDB können nun in Bayern Ausländerbehörden und Sozialämter auf die im integrierten Migrantenverwaltungssystem (iMVS) gespeicherten Daten zugreifen. Diese Daten werden den jeweiligen kommunalen Fachverfahren über Schnittstellen elektronisch zugänglich gemacht und erleichtern so die Sachbearbeitung im Asylverfahren. Mehr

14.04.2016

Mit dem bayerischen eGovernment-Gesetz hat der Freistaat wichtige Rahmenbedingungen für eGovernment in Bayern geschaffen. Das Gesetz sieht klar umrissene Rechte für Bürger und Unternehmen in der elektronischen Verwaltung vor. Wir erläutern Ihnen die wichtigsten Auswirkungen auf Ihr kommunales eGovernment-Angebot und zeigen Lösungen auf. Mehr

14.04.2016

Der Arbeitskreis Versorgungsunternehmen in der AKDB-Geschäftsstelle Niederbayern hat eine lange Tradition. Auf der zweitägigen Veranstaltung tauschten sich Anwender der Schleupen-Software gemeinsam zu aktuellen Themen aus. Mehr

06.04.2016

Die Stadt Straubing macht ihre Verwaltung noch moderner und verbessert weiter ihren Bürgerservice: Sie ist bereits die 750. Kommune, die ihren Bürgerinnen und Bürgern das Bürgerservice-Portal der AKDB zur Verfügung stellt. Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder nahm jetzt das Portal bei einem kleinen Festakt im Straubinger Rathaus offiziell in Betrieb. Mehr