News der AKDB

Verwaltung fit für die Zukunft: mit gut ausgebildeten Mitarbeitern

Das Seminarprogramm der AKDB für das zweite Halbjahr 2017, mit mehr als 800 Kursangeboten aus verschiedenen Fachgebieten, ist da! Mitarbeitern aus allen kommunalen Arbeitsbereichen bietet das umfangreiche Schulungsangebot die Möglichkeit zu effizienten und kostengünstigen IT-Fortbildungen.

Zum einen unterstützt die AKDB Kommunen durch das Angebot dezentraler, kompakter und praxisnaher Kurse: Mehr als 60% der angebotenen Seminare sind eintägig und finden an verschiedenen Standorten statt. Verwaltungsmitarbeitern wird so eine effiziente Weiterbildung ohne großen Reiseaufwand und abgestimmt auf die individuellen Anforderungen des Verwaltungsbetriebs ermöglicht. Zum anderen stellt der hohe Praxisbezug der Schulungsinhalte die Weichen für eine rasche Umsetzung und Einbindung des Gelernten in die betrieblichen Abläufe.

Im Hinblick auf die anstehende Bundestagswahl am 24.September 2017 stellen diesmal unter anderem Seminare zur Vorbereitung und Auswertung der Wahl einen der Schwerpunkte des Programms dar. Weiterhin liegt der Fokus auf dem Abschluss der Schulungen für alle Umsteiger zum AKDB-Finanzverfahren OK.FIS bis zum Jahresende.

Auch neue Verfahren und Kursthemen haben im zweiten Halbjahr Einzug in das Schulungsprogramm gehalten: So finden sich Schulungsangebote zu OK.SALLY, einem neuen Verfahren zur Statistik und Abrechnung der Fleischbeschau in der Lebensmittelhygiene, zu OK.GEWERBE, der Softwarelösung für kreisfreie und kreisangehörige Gewerbeämter und zum TERA Objektmanager, der bei der kommunalen Beauskunftung und Raumplanung unterstützt. Deutlich erweitert ist auch die Anzahl an Kursen aus dem Bereich der Versorgungsunternehmen.

Ergänzend zu den Präsenzseminaren baut die AKDB ihr Angebot an Webinaren zu verschiedenen Themengebieten kontinuierlich aus. Eine enge Verzahnung von Präsenzschulungen und Webinaren findet unter anderem im Bereich Standesamtswesen statt: Schulungsteilnehmer haben nun zusätzlich die Möglichkeit, in einem anschließenden Webinar ihr erworbenes Wissen zu vertiefen und eigene Fragestellungen einzubringen.

Anstehende Präsentations- und Trainingsveranstaltungen sowie Teilnahmebedingungen finden Interessenten im Schulungsbereich der AKDB-Webseite.

Der Seminarkatalog wurde bereits an AKDB-Kunden versandt und steht Interessenten kostenlos zum Download zur Verfügung. Die AKDB unterstützt darüber hinaus individuelle Fortbildungswünsche z. B. durch zusätzliche Kurstermine, spezifische Seminarschwerpunkte oder individuelle Inhouse-Schulungen. Bei Anregungen, Ideen oder Fragen schreiben Sie uns einfach per E-Mail an seminaranmeldung(at)akdb.de oder melden Sie sich telefonisch unter 089 / 5903-1282 und -1890.