News der AKDB

Paul Englberger, Leiter der AKDB-Geschäftsstelle Landshut, übergibt an Georg Göbl

Bei einem Festakt wurde der langjährige Leiter der Geschäftsstelle Landshut, Paul Englberger, in seinen Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger wird Georg Göbl, bisheriger Leiter der Geschäftsstelle Oberbayern. Bei dieser Gelegenheit gab die AKDB auch die Neuausrichtung ihrer Vertriebsstruktur bekannt.

Paul Englberger, links im Bild, mit seinem Nachfolger Georg Göbl, der sich freut, wieder in seiner niederbayerischen Heimat tätig zu sein.

Die AKDB wird ihre kommunalen Kunden zukünftig noch besser und effizienter beraten und betreuen. Am Rande des Festaktes zur Verabschiedung des langjährigen Leiters der Geschäftsstelle Landshut, Paul Englberger, nannte der Vorstand der AKDB "maximale Kundennähe" als Ziel des Neuzuschnitts der Vertriebsgebiete. So bilden seit dem 1. Januar 2017 die Regierungsbezirke Niederbayern und Oberpfalz sowie die Regierungsbezirke Oberfranken und Mittelfranken jeweils eine gemeinsame Vertriebsregion. "Wir nutzen auf diese Weise weitere Synergieeffekte, stärken die Präsenz bei unseren Kunden und bündeln das Know-how. An der Anzahl der Mitarbeiter, die täglich für unsere Kunden da sind, wird sich nichts ändern", versicherte der AKDB-Vorstandsvorsitzende Alexander Schroth.

 

Vorstellung des neuen Vertriebsregionalleiters Georg Göbl

Die Festredner bedankten sich für Englbergers Einsatz: Für Englberger habe neben der Zufriedenheit seiner Kunden immer auch ein ausgezeichnetes Betriebsklima mit seinen Mitarbeitern im Mittelpunkt gestanden, so Alexander Schroth in seiner Laudatio: "Nicht zuletzt der Tatkraft von Paul Englberger hat die AKDB ihre Erfolgsgeschichte in der Region Niederbayern zu verdanken."

Oberbürgermeister Alexander Putz von der Stadt Landshut, die seit Jahrzehnten eine enge partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der AKDB verbindet, fand ebenfalls lobende Worte für den langjährigen Ansprechpartner der niederbayerischen Bezirkshauptstadt.

Sein Nachfolger Georg Göbl ist bereits seit 1983 bei der AKDB beschäftigt. Der gebürtige Niederbayer ist Vertriebsprofi aus Leidenschaft, der bis Ende 2016 die Geschäftsstelle Oberbayern in München leitete. Göbl und sein kompetentes Regionalteam haben sich schon auf die anstehenden Aufgaben und Herausforderungen in Niederbayern und der Oberpfalz gut vorbereitet: "Ich freue mich, wieder in meiner schönen Heimat tätig werden zu können und auf den Dialog mit den Kunden der neuen Vertriebsregion", sagte Göbl in seiner Antrittsrede.