News der AKDB

Lass den Ausweis zu Hause!

Unter Leitung der Bundesdruckerei ist ein neues Projekt am Start, das die AKDB als Konsortialpartner begleitet. Es heißt ONCE - Online einfach anmelden! Das Projekt prüft, wie die Online-Ausweisfunktion auf dem Smartphone in Hotels, bei Autovermietungen - oder auch in Kommunalverwaltungen eingesetzt werden kann.

Künftig sollen Bürger und Kunden in der Lage sein, Alltags-Prozesse mithilfe sicherer mobiler digitaler Identitäten einfach und sicher auszuführen, beim Mieten eines Wagens oder in einem Hotel. ONCE untersucht, wie ID-Systeme mit unterschiedlichen Vertrauensniveaus und technischen Architekturen für den Nutzer einfach und transparent zusammengeführt werden können. Das Projekt wird vorerst für die Region Hessen entwickelt. Zudem wird evaluiert, welche technischen und organisatorischen Voraussetzungen notwendig sind, um einen Führerschein auf dem Smartphone zu nutzen.

"Damit Bürger digitale Angebote annehmen und nutzen, braucht es sichere digitale Identitäten. Die AKDB hat bereits großes Know-how bei der Bereitstellung von Basis- und Querschnittstechnologien für Online-Dienstleistungen in Kommunen", so Wolfgang Peters, der das Projekt AKDB-seitig leitet. "Jetzt gilt es, dieses Know-how einzusetzen, um die sichere Online-Nutzung von unterschiedlichsten Dienstleistungen übers Web zu gewährleisten - weit über den Verwaltungsbereich hinaus."Gefördert wird das Projekt vom Bundeswirtschaftsministerium. Ab November werden drei Konsortien von insgesamt elf ausgewählt, um in die zweijährige Umsetzung zu gehen. Das ONCE-Konsortium setzt sich aus insgesamt 22 Partnern zusammen, darunter außer der AKDB auch mehrere Fraunhofer Institute, ekom21, Governikus sowie die regio iT.

© 2020 AKDB – Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern