News der AKDB

24.11.2012

IT-Fortbildung bei der AKDB – ein entscheidender Beitrag zum eGovernment

Der Seminarkatalog der AKDB für das erste Halbjahr 2013 – die Unterstützung für ein bürgerfreundliches eGovernment

Die AKDB veröffentlicht ihr erheblich erweitertes Seminarangebot für das erste Halbjahr 2013 mit weit über 200 Seminaren für alle Bereiche der Kommunalverwaltung. Die Rahmenbedingungen in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft ändern sich immer schneller. Daher ist diese umfassende Momentaufnahme des aktuellen IT-Fortbildungsangebots ein Wegweiser für den dauernden Lernprozess bei der Nutzung kostensparender, integrierter Softwarelösungen – für eine bürgerfreundliche Verwaltung. Das neue Seminarangebot mit seinen laufenden Aktualisierungen steht ab sofort auf der Homepage www.akdb.de im Bereich Fortbildung für Online-Buchungen zur Verfügung. Die Seminarkataloge wurden in den vergangenen Tagen versandt.

 

Als führender Anbieter kommunaler Branchensoftware und IT-Dienstleister unterstützt die AKDB ihre Kunden bei dem übergreifenden Ziel, den hohen Anforderungen an Flexibilität und dauernde Lernbereitschaft gerecht zu werden. Schwerpunkte im kommenden Halbjahr werden die zahlreichen Schulungen für Umsteiger in das Finanzwesen zentral Dialog sowie zur Vorbereitung und Auswertung der 2013 anstehenden Landtags- und Bundestagswahlen sein. Ab März beginnen die konkreten Kurse zur Einführung des neuen Lohnsteuerverfahrens ELSTER II. Alle laufenden Aktualisierungen des Angebots werden auf der Homepage im Bereich Fortbildung sowie über Sondermitteilungen rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Über 6.000 Schulungsteilnehmer im zu Ende gehenden Jahr sind für die AKDB Bestätigung und Ansporn, die Qualität des Angebots auch künftig zu optimieren. Gerne geht die AKDB auf individuelle Kundenwünsche ein, durch zusätzliche Kurstermine, spezifische Seminarschwerpunkte oder Inhouse-Seminare in der Verwaltung.