News der AKDB

05.03.2013

Hoher Besuch auf der CeBIT

Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich informiert sich über die Ausweis-Auskunft

Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich und die Beauftragte der Bundesregierung für Informationstechnik (BfIT) Staatssekretärin Cornelia Rogall-Grothe erhielten am BfIT-Stand die Antwort auf die Frage: Was weiß Ihr Ausweis über Sie?

Die Stadt Würzburg zeigt den Besuchern, wie sie mit der Ausweis-Auskunft der AKDB ihre auf dem Chip des neuen Personalausweises gespeicherten persönlichen Daten bequem und sicher abfragen können. Angezeigt werden die Daten, die über die Online-Ausweisfunktion mittels Lesegerät ausgelesen werden können, wie Familien- und Vornamen, Geburtsdatum und -ort, Anschrift und Postleitzahl sowie Ordens-, Künstlername und Doktorgrad, falls diese hinterlegt wurden. So haben die Bürger jederzeit den Überblick über die Daten, die sie zum Beispiel im Rahmen von Online-Verwaltungsdienstleistungen einsetzen.

Die Ausweis-Auskunft erhöht Transparenz und Vertrauen im Umgang mit dem neuen Personalausweis. Die Anwendung wird auf der Messe mit Testausweisen, aber auch mit dem eigenen neuen Personalausweis ausprobiert.

Staatssekretärin Cornelia Rogall-Grothe besucht die Stadt Würzburg und die AKDB