News der AKDB

25.04.2013

AKDB-Hausmesse Schwaben: Lösungen im Dialog

AKDB-Hausmesse als IT-Kommunalforum: an den Präsentationsplätzen

Bei schönem Frühlingswetter folgten zahlreiche Besucher der Einladung der AKDB zur Hausmesse in die Bobinger Singoldhalle. Unter dem Motto "Innovative Lösungen im Dialog" führte die AKDB als Marktführer für Kommunalsoftware ihre schwäbischen Kunden auf einen Rundgang durch die Gegenwart und Zukunft der modernen Kommunalverwaltung. Die Besucher nutzten den Dialog-Gedanken der Veranstaltung, um sich über neueste Softwarelösungen und Zukunftstrends zu informieren und sich dabei untereinander auszutauschen.

Höhepunkte der Veranstaltung waren unter anderem Themen aus dem eGovernment, die Unterstützung für die zahlreichen Wahltermine der nächsten zwölf Monate sowie der Trend zu mobilen Endgeräten. Darauf hat die AKDB von Anfang an mit einer entsprechenden Anpassung ihrer Fachverfahren reagiert. Die Besucher durften sich außerdem davon überzeugen, dass die AKDB ihre Kunden beim Thema SEPA rechtzeitig und umfassend auf die bevorstehende Einführung vorbereitet hat. Und schließlich berechtige das gerade vom Deutschen Bundestag verabschiedete eGovernment-Gesetz zu großen Hoffnungen, was eine weitere Vereinfachung der digitalen Kommunikation zwischen Verwaltungen und Bürgern betrifft, so der Vorstandsvorsitzende Alexander Schroth in seiner Eröffnungsrede.

Begrüßung der Gäste durch den Vorstandsvorsitzenden Alexander Schroth

Interessante Themen bei den Vorträgen auf der Hausmesse Schwaben